Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Manöver nach neuen Sanktionen: "Niemand würde überleben" - Nordkorea übt Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

stern.de
02.12.2016 ()


Manöver nach neuen Sanktionen: Niemand würde überleben - Nordkorea übt Zerstörung von Südkoreas HauptstadtNordkorea reagiert auf die jüngsten Sanktionen des UN-Sicherheitsrats. In einer Übung wurde die Zerstörung der südkoreanischen Hauptstadt simuliert. Machthaber Kim Jong-un droht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Als Reaktion auf die neuen Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen Nordkorea hat Machthaber Kim Jong Un ein Manöver angeordnet, das auf die Zerstörung der...
ShortNews - PolitikAuch berichtet bei •stern.deZDF.de

Weitere Sanktionen gegen Nordkorea

01.12.16 09:03 | Nach der Verschärfung der UN-Sanktionen gegen Nordkorea wegen dessen Atomtests im September will Südkorea durch eigene Strafmaßnahmen den...
ZDF.de - Top

Weitere Computer Nachrichten

News des Tages: Taxifahrer lässt verletztes Mädchen nach UNFALL liegenLiebe: "Den Mann fürs Leben triffst du samstags auf dem EDEKA-Parkplatz"
US-Wahl 2016: Pro-Trump-T-Shirts: Kid Rock grüßt "Dumbfuckistan"Carsten Maschmeyer macht weiter: "Die Höhle der Löwen": Diese vier INVESTOREN sind 2017 dabei
Fotoshooting fürs Paper Magazine: BELLA HADID will mehr von ihrer Persönlichkeit preisgebenCyber-Angriff: THYSSENKRUPP von Hackern angegriffen
Brutales Verbrechen in HAMELN: "Ein Wunder": So geht es der Frau, die an einem Seil hinter einem Auto hergeschleift wurdeSchneller und besser: Diese Neuerungen bringt BLUETOOTH 5 für Smartphones
Nach Schwalbe von RB-Star: Amateurkicker verschießt unberechtigten ELFER absichtlich - und kritisiert WernerSuper Mario Run: Gelingt Nintendo mit diesem IPHONE-Spiel das Comeback?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken