Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

America first?: Trump wirbt für "Made in America" - Tochter Ivanka nimmt es damit nicht so genau

stern.de
18.07.2017 ()


America first?: Trump wirbt für Made in America - Tochter Ivanka nimmt es damit nicht so genauUS-Präsident Donald Trump will "Made in America" wieder groß machen. Firmen sollen mehr in den Vereinigten Staaten produzieren. Wo das Trump-Imperium jedoch produzieren lässt, bleibt unklar. Zumindest Tochter Ivanka bevorzugt jedoch Asien für die Modeproduktion.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

News des Tages: Palästinenser frieren wegen Tempelberg-Krise Beziehungen zu Israel einTod von CHESTER BENNINGTON: "Chester hatte sechs Kinder" - so appelliert One Republic an Menschen mit Suizid-Gedanken
CHESTER BENNINGTON: Stars trauern um Linkin-Park-SängerLinkin Park: Sein letztes Musikvideo - CHESTER BENNINGTON wirkte ausgelassen und fröhlich
News des Tages: Verfassungsschutz: "Wir betrachten die TüRKEI auch als Gegner""Wahrheit über die TüRKEI"?: TüRKEI-Werbespot nach Gabriel-Rede - die Geschichte einer umstrittenen Botschaft
Diplomatische Krise: Schäuble vergleicht TüRKEI mit der DDRKRITIK am Streamingdienst: Christopher Nolan über Netflix: "Das ist so sinnlos. Ich verstehe es nicht"
Polit-Kommentator: Neuer US-BOTSCHAFTER in Deutschland: Trump will Richard GrenellRoyals in Deutschland: WILLIAM UND KATE besuchen ein Kinderkonzert in der Elbphilharmonie

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken