Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Italien-Referendum: „Wir bleiben in der Stagnation der letzten Jahre“

Handelsblatt
29.11.2016


Italien-Referendum schürt neue Angst um die Zukunft der Eurozone. Die Vorhersagen deuten daraufhin, dass das Referendum abgelehnt wird. Damit kommt das politische System in Italien nicht voran, meint Stefan Bielmeier.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Aus der Traum , Play Off aus für die Gunners.

Letzten Freitag empfing der Eishockeyclub "Gunners" Zirl die Cracks des HC Kufstein Dragons  in der Zirler Eisarena und es zählte nur ein Sieg, um im Rennen um...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Buchungen bleiben stabil

NASSFELD (aju). Der wenige Schnee tut den Winterbuchungen in den Hotels am Nassfeld keinen Abbruch. Obwohl einige mit kleinen Rückgängen zu kämpfen haben....
Meinbezirk.at - Oesterreich

Weitere Finanzen Nachrichten

Freie Fahrt für DONALD TRUMP: Viel Macht für den neuen US-PräsidentenUS-PRäSIDENT: Trump gibt Medien Schuld an Disput mit Geheimdiensten
Gambia: Abgewählter PRäSIDENT gibt Macht abGlobalisierung in der Krise: TRUMP ist das Symptom, Macht ohne Verantwortung die Ursache
Doppelte Bedrohung: Chemie zittert vor TRUMP und BrexitNach der Amtseinführung: Zehntausende protestieren gegen TRUMP
DONALD TRUMP: So reagiert die Welt auf die AmtseinführungPopulisten-Kongress in KOBLENZ: Le Pen und Wilders trunken von Trumps Erfolg
LE PEN auf Populisten-Kongress: „Wir erleben das Ende einer Welt“Vereitelter Anschlag: TERRORANSCHLAG IN WIEN war „zeitnah geplant“

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken