Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Italien-Referendum: „Wir bleiben in der Stagnation der letzten Jahre“

Handelsblatt
29.11.2016


Italien-Referendum schürt neue Angst um die Zukunft der Eurozone. Die Vorhersagen deuten daraufhin, dass das Referendum abgelehnt wird. Damit kommt das politische System in Italien nicht voran, meint Stefan Bielmeier.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bahnhofsgebäude in Mauthausen wird abgerissen

MAUTHAUSEN. Mitarbeiter sucht man am Bahnhofsareal seit einiger Zeit vergebens. Ende August nahmen die letzten "Mohikaner" Abschied. Bis dahin hatten sie vom...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Tamsweger bleiben auf der "Platte" ungeschlagen

TAMSWEG. Wie bereits in den ersten beiden Runden spielten die vier Mannschaften des TTC Intersport Frühstückl Tamsweg auch in der dritten Runde zwei Siege und...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Weitere Finanzen Nachrichten

EU-Gipfel: Angela Merkel will über Reduzierung der TüRKEI-Hilfen sprechenCDU, CSU, FDP und Grüne: Positive Vibes auf dem Weg nach JAMAIKA
REGIERUNG widerspricht Lindner: Kanzlerin auch in EU-Fragen handlungsfähigStreit um Unabhängigkeit: Katalanische REGIERUNG bleibt stur
Von der Leyen verteidigt deutsche Waffenhilfe für KURDEN: „Das war bitter nötig und richtig“Hohe Zinsen herausschlagen - Top-Zinsen gegen Inflation: Rumänische Bank lockt mit 1,33 PROZENT für Festgeld
Pizza-Lieferdiensten: Domino's DEUTSCHLAND kauft Hallo PizzaGrohmann Automation: Tesla zahlt höhere Gehälter in DEUTSCHLAND
Ukraine: TüRKEI verlangt Auslieferung eines DeutschtürkenFDP: WOLFGANG KUBICKI soll Bundestagsvizepräsident werden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken