Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: "Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wird"

wiwo.de
30.11.2016


Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wirdDer Angriff auf die Telekom-Router zeigt: Es gibt Handlungsbedarf - sowohl bei den Unternehmen als auch in der Politik. Der IT-Branchenverband Bitkom wehrt sich gegen die Forderung nach einer Firmenhaftung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

+++ US-Politik im News-Ticker +++ - Nächste Schlappe für Trump: GERICHT stoppt Einwanderungs-Dekret186 Millionen Dollar für Marissa Mayer: Verizon-Deal beschert YAHOO-Chefin Geldregen
Verkauf von YAHOO - Trotz Misserfolgen: Marissa Meyer kassiert 186 Millionen Dollar für Verizon-DealCryans Mitarbeiterbrief: Hoffnung für die DEUTSCHE BANK
Start-ups auf der HANNOVER Messe: Diese fünf Start-ups machen es besser als die GroßenSignal an NORDKOREA: USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf
Umstrittene ISRAEL-Reise: Amnesty International unterstützt GabrielDonald Trump: PRäSIDENT wird ausgebremst
Ivanka Trump in BERLIN: Die Feministin in der FamilieUSA und KANADA: Strafzölle auf Holz verschärfen Handelsstreit

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken