Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: "Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wird"

wiwo.de
30.11.2016


Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wirdDer Angriff auf die Telekom-Router zeigt: Es gibt Handlungsbedarf - sowohl bei den Unternehmen als auch in der Politik. Der IT-Branchenverband Bitkom wehrt sich gegen die Forderung nach einer Firmenhaftung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

Wettbieten um STADA: US-Finanzinvestor bietet mehrere Milliarden Euro für PharmakonzernMögliche Homöopathie-Tote in den USA: Behörde gibt Entwarnung für DEUTSCHLAND
Opel-Übernahme: DEUTSCHLAND und Frankreich pochen auf die Eigenständigkeit der MarkeEmpörung in DEUTSCHLAND: Dänischer Politiker fordert Südschleswig zurück
Börse NEW YORK: Steigende Ölpreise schieben Wall Street weiter anFondsgesellschaft: Union Investment macht weniger GEWINN
Kinnevik: Großaktionär lässt Aktie von ROCKET INTERNET purzelnEU-Kommission und EZB: Rettungsplan für Krisenbank Monte dei Paschi
MEXIKO und USA : Gute Miene zum bösen SpielGriechenkrise ist nur ein Problem - Schuldenberge, Arbeitslosigkeit, Mini-Wachstum: So schlecht geht es EUROPA wirklich

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken