Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: "Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wird"

wiwo.de
30.11.2016 ()


Streit um IT-Sicherheit nach Telekom-Hackerangriff: Der Fensterbauer haftet nicht, wenn eingebrochen wirdDer Angriff auf die Telekom-Router zeigt: Es gibt Handlungsbedarf - sowohl bei den Unternehmen als auch in der Politik. Der IT-Branchenverband Bitkom wehrt sich gegen die Forderung nach einer Firmenhaftung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

+++ Wirtschafts-News +++ - GERICHT stoppt dm im Streit mit Alnatura: Drogerie muss sich bei Vertrieb raushaltenBörse NEW YORK: Wall Street setzt Rekordkurs zum Wochenschluss fort
Keine Anerkennung in NEW YORK: Trumps einseitige HeimatliebeÜbernahme von Coop-Märkten: EDEKA zieht Beschwerde zurück
Primärüberschuss - Griechenpremier Tsipras zahlt Rentnern 617 MILLIONEN EURO WeihnachtsgeldVereinte Nationen: Vollversammlung fordert Waffenstillstand in SYRIEN
Sky: 21st CENTURY FOX will Bezahlsender kaufenVorerst keine Streiks: Piloten verhandeln wieder mit der LUFTHANSA
Dieselgate in den USA: Hält VOLKSWAGEN Beweismittel zurück?Kaiser's Tengelmann: SIGMAR GABRIEL lässt sich von den Beschäftigten feiern

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken