Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Schlappe vor Gericht - Deutsche Telekom hat Aktionäre getäuscht: Was das Urteil für Anleger bedeutet

Focus Online
30.11.2016


Schlappe vor Gericht - Deutsche Telekom hat Aktionäre getäuscht: Was das Urteil für Anleger bedeutetBeim dritten Börsengang der Telekom im Jahr 2000 ist nicht alles mit rechten Dingen zugegangen. Doch 16 Jahre nach dem dritten Börsengang und zwölf Jahre nach dem ersten Prozess warten T-Aktien-Käufer immer noch auf Schadenersatz für erlittene Kursverluste.Von FOCUS-Online-Redakteur Thomas Müncher
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

4,4 MILLIARDEN EURO : Der starke Börsengang von Delivery HeroDiesel-Skandal - Neue Klage gegen Autobauer? Stiftung fordert von VW 4,5 MILLIARDEN EURO
"DEUTSCHLAND hat Hunderte Milliarden in Banken gesteckt": Italiens Finanzminister verteidigt BankenrettungAußenminister Gabriel: Erdogan beantragt offiziell Auftritt in DEUTSCHLAND
Konsumstimmung in DEUTSCHLAND: Kauflaune der Verbraucher weiter im AufwindMerkel warnt vor expansivem CHINA: „Peking sieht Europa eher als asiatische Halbinsel"
Stelter strategisch: CHINA-Aktien bremsen die RenditeSYRIEN-Konflikt: Gabriel sieht Annäherung zwischen USA und Russland
Scharfe Kritik an TRUMP: Merkel in AngriffslauneFrankreich: TRUMP kommt zum Nationalfeiertag nach Paris

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken