Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Gründer: Bayern fördert Start-ups mit 330 Millionen Euro

wiwo.de
02.12.2016


Gründer: Bayern fördert Start-ups mit 330 Millionen EuroMit einem großen Investitionsprogramm will Bayern zur deutschen Start-up-Hauptstadt Berlin aufschließen. Das sagte die bayrische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner der WirtschaftsWoche.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Pendlerpauschale: 23,6 Millionen Euro Zusatzeinkommen für St. Pöltner

ST. PÖLTEN (red). Niederösterreich ist das flächenmäßig größte Bundesland, dementsprechend legen Arbeitnehmer mehr Kilometer zurück um zu ihrem...
Meinbezirk.at - OesterreichAuch berichtet bei •ZDF.dePresseportal

DGAP-News: ADO Properties S.A.: ADO Properties platziert erfolgreich Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 400 Millionen Euro sowie einem Kupon von 1,5 % und erhält Baa2-Rating von Moody's (deutsch)

ADO Properties S.A.: ADO Properties platziert erfolgreich Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 400 Millionen Euro sowie einem Kupon von 1,5 % und erhält...
FinanzNachrichten.de - Maerkte

Axel Springer verkauft Immobilien für 755 Millionen Euro

17.07.17 14:56 | Der Medienkonzern Axel Springer verkauft seinen Berliner Neubau und die nahegelegene Axel-Springer-Passage für insgesamt 755 Millionen Euro....
ZDF.de - TopAuch berichtet bei •FinanzNachrichten.det-online.deMeinbezirk.atPresseportalabendblatt.deDiePresse.com

Fußball: Hat sich der FC Bayern mit James Probleme ins Haus geholt?

James Rodriguez (26), der Mega-Transfer des FC Bayern, wurde Torschützenkönig der WM 2014. Danach kaufte ihn Real Madrid für über 70 Millionen Euro. [...]
ShortNews - Sport

IRW-News: Interstahl Handel Holding AG: Interstahl Handel Holding AG: Factoring-Vereinbarung in Höhe von bis zu 1,5 Millionen Euro mit internationaler Großbank eingegangen

IRW-PRESS: Interstahl Handel Holding AG: Interstahl Handel Holding AG: Factoring-Vereinbarung in Höhe von bis zu 1,5 Millionen Euro mit internationaler...
FinanzNachrichten.de - Maerkte

Umstrittene Darlehens-Kündigung - Streit um 36,5 Millionen Euro: Boris Beckers Ex-Geschäftspartner gibt nicht auf

Der Rechtsstreit von Boris Becker mit seinem früheren Geschäftspartner Hans-Dieter Cleven über ein Millionen-Darlehen geht in die nächste Runde. Cleven...
Focus Online - Finanzen

Weitere Finanzen Nachrichten

TüRKEI-Krise: Vize-Premier Simsek bestreitet Ermittlungen gegen deutsche FirmenUSA: Trumps Sprecher SEAN SPICER tritt zurück
Brücken, Schienen, Stromversorgung - Wenn Erdogan deutsche FIRMEN vergrault, droht ihm der GesichtsverlustVolkswagen und das Auto-KARTELL: VW-Chef blockt bei KARTELLvorwürfen
Video mit Lukas Podolski: N-tv und N24 zeigen keine TüRKEI-Werbespots mehrUrsula von der Leyen: Militärische Zusammenarbeit mit TüRKEI „reibungslos“
Gründer: BDI-Chef Kempf will Venture-Capital-GESETZLünendonk-LISTE: Warum Bilfinger gut aufgestellt ist
Digitale Verwaltung: BDI kritisiert REGIERUNG massiv für E-GovernmentKüNSTLICHE INTELLIGENZ: IT-Experten fordern politischen Masterplan

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken