Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Schummel-Verdacht in NRW - 40.000 Krebsmittel gepanscht! Apotheker ergaunert 2,5 Millionen Euro

Focus Online
02.12.2016


Schummel-Verdacht in NRW - 40.000 Krebsmittel gepanscht! Apotheker ergaunert 2,5 Millionen EuroEin Apotheker in Bottrop (Kreis Recklinghausen) steht im Verdacht, massenhaft Krebsmedikamente beim Zusammenmischen zu niedrig dosiert zu haben. Der Mann erschwindelte sich so 2,5 Millionen Euro. Hinzu kommt der gesundheitliche Schaden bei den betroffenen Patienten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

DEUTSCHE BöRSE-Finanzchef: Gregor Pottmeyer bekommt Vertrag verlängertUS-Finanzminister Mnuchin: WALL STREET hat noch viel Luft nach oben
Nach Anschlag in LONDON: Britische Polizei nimmt zehn Verdächtige festAbbas in BERLIN: Palästinenser hoffen auf deutsche Unterstützung
Papst-Audienz für EU-Regierungschefs: FRANZISKUS beschwört den Geist der europäischen SolidaritätJuncker im Brexit-INTERVIEW mit der BBC: „Ich werde traurig sein“
Apple: Von Wikileaks enthüllter CIA-Hack griff nur beim IPHONE 3GHUSNI MUBARAK: Ägyptens Ex-Präsident aus Haft entlassen
Aktie deutlich im Plus: INFINEON traut sich noch mehr zuIrak: MOSSUL-Offensive kostet Tausende Zivilisten das Leben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken