Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Schummel-Verdacht in NRW - 40.000 Krebsmittel gepanscht! Apotheker ergaunert 2,5 Millionen Euro

Focus Online
02.12.2016


Schummel-Verdacht in NRW - 40.000 Krebsmittel gepanscht! Apotheker ergaunert 2,5 Millionen EuroEin Apotheker in Bottrop (Kreis Recklinghausen) steht im Verdacht, massenhaft Krebsmedikamente beim Zusammenmischen zu niedrig dosiert zu haben. Der Mann erschwindelte sich so 2,5 Millionen Euro. Hinzu kommt der gesundheitliche Schaden bei den betroffenen Patienten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

DONALD TRUMP vor Amtsantritt: Außergewöhnliche US-Präsidenten sind ein gutes Omen für die BörsenDEUTSCHE BöRSE und LSE: Gipfel zur Börsenfusion ergebnislos – „Es ist ernüchternd“
Letzte Pressekonferenz als US-PRäSIDENT: Barack Obamas melancholischer AbschiedEx-US-PRäSIDENT: George H.W. Bush auf Intensivstation gebracht
DEUTSCHE BANK: Cryan will ohne Kapitalerhöhung über die Runden kommenCREDIT SUISSE: Schweizer Bank weist Analysten auf zu hohe Schätzungen hin
US-Hypothekenstreit: CREDIT SUISSE einigt sich mit JustizministeriumSorge vor BREXIT - UBS und HSBC: Großbanken wollen tausende Mitarbeiter aus London abziehen
Lee Jae-yong: SAMSUNG-Erbe bleibt auf freiem FußMonte dei Paschi: Italien wird 70 PROZENT an Krisenbank halten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken