Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Siemens-Stellenabbau: IG Metall droht mit massivem Widerstand

wiwo.de
15.11.2017 ()


Siemens-Stellenabbau: IG Metall droht mit massivem WiderstandDer IG-Metall Vorstand und Siemens-Aufsichtsrat Jürgen Kerner droht für den Fall, dass es in der Siemens-Kraftwerkssparte zu betriebsbedingten Kündigungen und Standortschließungen kommt, mit scharfem Widerstand.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

IG Metall droht Siemens bei Kündigungen Widerstand an

Düsseldorf (awp/sda/afp) - Die deutsche Gewerkschaft IG Metall droht mit Widerstand, sollte es in der Kraftwerkssparte von Siemens im Zuge des geplanten...
FinanzNachrichten.de - MaerkteAuch berichtet bei •wiwo.de

Weitere Finanzen Nachrichten

Sondierungen: JAMAIKA einigt sich auf Abschaffung des Soli bis 2021JAMAIKA: Unterhändler wollen Schlusspunkt unter Sondierungen setzen
JAMAIKA-Sondierungen: „Es wird zu Entscheidungen heute kommen“Militärputsch in SIMBABWE: Mugabe stimmt Rücktritt als Präsident zu
SIMBABWE: Militär verhandelt mit Mugabe - Partei wendet sich abProSiebenSat1-Chef geht: THOMAS EBELING tritt vorzeitig ab
THOMAS EBELING - ProSiebenSat.1-Chef verlässt den MedienkonzernAnalysten uneins - Wirtschaftsboom in der TüRKEI: Wie ehrlich sind Erdogans Konjunktur-Daten?
FACEBOOK und Co.: Zukunftsforscher ruft zu „digitaler Diät“ aufStellenabbau bei SIEMENS: IG Metall droht mit Streik

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken