Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Mit nur einem Drogen-Trip die Angst besiegen

sueddeutsche.de
01.12.2016


Viele Krebspatienten profitieren von halluzinogenen Pilzen. In den USA könnte die Partydroge Ecstasy schon bald als Medikament zugelassen werden. Werden Patienten in Zukunft immer öfter high?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

"AKK-Effekt" und Angst vor Rot-Rot versetzen Schulz ersten Dämpfer

Deutschland. Die CDU triumphiert im kleinen Saarland. Im Bund will sie indes mit einem schärferen Flüchtlingskurs punkten. Die Strategie birgt ein Risiko:...
DiePresse.com - Oesterreich

Die Brexit-Scheidungskinder: Briten, die zu Deutschen werden

Vor Jahren war es undenkbar: Plötzlich begehren viele Briten nichts mehr als einen deutschen Pass. Dabei treibt sie nicht nur die Angst vor einem...
n-tv.de - Welt

Das hilft Kindern mit Neurodermitis

Eine sanfte 
Therapieform, die Blaulichttherapie, schafft Abhilfe. Neurodermitis, auch als Atopische Dermitis bezeichnet, gilt als „Krankheit der Kinder...
oe24 - Gesundheit

Ausspannen statt arbeiten - Ostern, 1. Mai, Himmelfahrt: Das sind die besten Kurztrips für die nächsten Brückentage

Das Wochenende mit nur einem Urlaubstag verdoppeln oder sogar ohne einen einzigen freien Tag zu opfern mehrere Tage ausspannen: Dank vieler günstig fallender...
Focus Online - Reisen

Petersen: "Ich schaue mit zwei Augen nach unten"

Der SC Freiburg ging als Tabellenachter mit nur zwei Punkten Rückstand auf Rang fünf in die Länderspielpause - Stürmer Nils Petersen blickt aber trotzdem...
kicker - Sport

Gebrüder Moped: "Wir treten nur gegen die Mächtigen"

WIEN. Das Wiener Kabarett-Duo "Gebrüder Moped" kennt man vor allem durch ihre satirischen Botschaften und Bilder auf Twitter und Facebook, im April starten sie...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Ab in die “Stroke Unit”, wenn bei einem Schlaganfall jede Minute zählt

SCHWARZACH/SALZBURG (ap). Der Schlaganfall ist nicht nur dritthäufigste Todesursache, sondern auch Hauptgrund für bleibende Behinderungen bei betroffenen...
Meinbezirk.at - Oesterreich

«El Chapo»: Drogenboss mit Angststörung

23 Stunden pro Tag eingesperrt mit nur einem Radio. Die Anwälte von Joaquín «El Chapo» Guzmán fordern seine Entlassung aus der Isolationshaft in Manhattan.
20minuten - Vermischtes


Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken