Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Manöver nach neuen Sanktionen: "Niemand würde überleben" - Nordkorea übt Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

stern.de
02.12.2016


Manöver nach neuen Sanktionen: Niemand würde überleben - Nordkorea übt Zerstörung von Südkoreas HauptstadtNordkorea reagiert auf die jüngsten Sanktionen des UN-Sicherheitsrats. In einer Übung wurde die Zerstörung der südkoreanischen Hauptstadt simuliert. Machthaber Kim Jong-un droht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Neuer Raketentest Nordkoreas

12.02.17 06:09 | Nordkorea hat nach Angaben der Regierung in Südkorea erneut eine ballistische Rakete getestet. Das Geschoss sei am Morgen von einem Stützpunkt...
ZDF.de - Top

Regierungsbericht aus Seoul - Südkorea wirft Kim Jong-un neuen Raketentest vor

Nordkorea hat nach Angaben der Regierung in Seoul erneut eine ballistische Rakete getestet. Das Geschoss sei am Sonntagmorgen von einem Stützpunkt im Westen des...
Focus Online - Politik

Weitere Kultur Nachrichten

Melania Trump: Wie Melania Trump in FLORIDA mit einem Gebet begeistertSTEFAN Kretzschmar gegen Tim Bendzko: Das waren die Aufreger bei "Schlag den Star"
TV-Kolumne „Schlag den Star“ - Pannen-Show bei ProSieben – STEFAN Kretzschmar besiegt seinen Fluch+++ VIP-News +++ - Schülerin aus Leipzig ist neue MISS GERMANY
"MISS GERMANY 2017": Abiturientin aus Sachsen ist die SchönsteARD-Krimi: "TATORT" Köln – So hart ist das Karnevals-Geschäft wirklich
"TATORT" Köln: Bekloppte gibt es überall"FALCO – Das Musical": So war die Premiere vom FALCO-Musical im Admiralspalast
Medienberichte: Cristiano Ronaldo und ANGELINA JOLIE sollen in TV-Serie mitwirkenKonzert in BERLIN: Lambchop spielen im Heimathafen ein Konzert an der Hörgrenze

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken