Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

40.000 Infusionen unterdosiert: Hat ein Apotheker in Bottrop massenhaft Krebsmedikamente manipuliert?

stern.de
02.12.2016


40.000 Infusionen unterdosiert: Hat ein Apotheker in Bottrop massenhaft Krebsmedikamente manipuliert?Ein Apotheker aus Bottrop steht im Verdacht, aus dem Todeskampf krebskranker Menschen Profit geschlagen zu haben. Wie viele Menschen er tatsächlich geschädigt haben könnte, ist offen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bottrop: Apotheker vertrieb unterdosierte Krebsmedikamente

Ein Apotheker aus dem Ruhrgebiet soll über Jahre unterdosierte Krebsmedikamente ausgeliefert haben. Die Zahl der betroffenen Patienten liegt im vierstelligen...
t-online.de - Welt

Weitere Kultur Nachrichten

König der Grimassen: Komiker-Legende JERRY LEWIS ist totJERRY LEWIS: Ein legendärer Tollpatsch
"BREITBART News": Rechtes US-Portal macht Lukas Podolski für einige Tage zum FlüchtlingTV-Kolumne "Promi Big Brother" - Die Luft brennt: STEFFEN holt zum verbalen Vernichtungsschlag gegen Sarah Knappik aus
Eskalation im TüRKEI-Streit: Gabriel will Kölner Schriftsteller vor Auslieferung retten, Erdogan geht auf Gabriel losNews des Tages: Mord in Hamburg - mehrere Täter auf der FLUCHT
Anschläge in Spanien: "Nicht in meinem Namen!" - Familien der TERRORISTEN protestierenBUNDESLIGA-Auftakt: Gladbach siegt im Rheinderby - torloses Remis bei Boateng-Comeback
ANSCHLAG in Barcelona: Terrorzelle hortete 120 Gasflaschen für AnschlägeDFB-Pokal-Auslosung: Kracher der 2. Runde: Vizemeister Leipzig empfängt Meister MüNCHEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken