Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

DIW-Studie: Ungleichheit kostet Deutschland Milliarden

wiwo.de
28.11.2016


DIW-Studie: Ungleichheit kostet Deutschland MilliardenDie wachsende Ungleichheit der Einkommen spaltet nicht nur die Gesellschaft, sondern schadet auch der Wirtschaft. Die Bundesrepublik verliert damit jedes Jahr mehrere Milliarden Euro.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Leben Nachrichten

EU-Gipfel in Brüssel: May über BREXIT: "Keiner wird gehen müssen"VW-Abgasskandal in den USA: FAHNDUNG nach fünf Ex-Managern
Nachrichten aus DEUTSCHLAND: Männer auf selbstgezimmertem Floß im Unwetter aus der Ostsee gerettetFall Otto Warmbier: NORDKOREA dementiert Folter
NORDKOREA: Regime bestreitet Folter an Otto WarmbierWissenstest: Wie gut kennen Sie BORIS BECKER?
Bundestagswahl: Ist die CDU durchgeknallt? Was hinter dem eigenartigen HASHTAG #fedidwgugl stecktABSCHIED von Mona Vetsch: «Wer küsst mich jetzt morgens akustisch wach?»
WHATSAPP: Was die Überwachung der Messenger bedeutetDigger Barnes mit neuem Album auf Tour: Die Südstaaten von NORDDEUTSCHLAND

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken