Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

DIW-Studie: Ungleichheit kostet Deutschland Milliarden

wiwo.de
28.11.2016


DIW-Studie: Ungleichheit kostet Deutschland MilliardenDie wachsende Ungleichheit der Einkommen spaltet nicht nur die Gesellschaft, sondern schadet auch der Wirtschaft. Die Bundesrepublik verliert damit jedes Jahr mehrere Milliarden Euro.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Leben Nachrichten

ANSCHLAG in Barcelona: Regierung: Terrorzelle zerschlagen - doch die Polizei widersprichtEntlassener Chefberater STEPHEN BANNON: "Die Trump-Präsidentschaft, für die wir gekämpft haben, ist vorbei"
Attacke in Finnland: POLIZEI vermutet terroristischen HintergrundTerror auf den Ramblas: Außenminister Gabriel besucht Anschlagsort in BARCELONA
Nach dem Terror von BARCELONA: Nicht alle Täter gefasstTransferstreit in Dortmund: Löw attackiert Dembélé, Hoeneß den FC BARCELONA
BARCELONA: Hauptverdächtiger möglicherweise flüchtigTony Schwartz: TRUMP-Biograph glaubt, der US-Präsident wird bis Ende des Jahres zurücktreten
Carl Icahn: TRUMP verliert Milliardär als BeraterSt. Johann am Walde: Sturm zerfetzt Festzelt: Zwei Tote und mehr als 100 VERLETZTE

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken