Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

„Almanach“ zum Bundespresseball: Bundespressekonferenz entschuldigt sich für Flüchtlings-Satire

wiwo.de
30.11.2016


„Almanach“ zum Bundespresseball: Bundespressekonferenz entschuldigt sich für Flüchtlings-Satire„Menschenverachtend“, „Zynismus“, „Fall für den Presserat“: Eine Satire über Schwimmkurse für Flüchtlinge im Mittelmeer traf auf wenig Begeisterung. Die Bundespressekonferenz hat sich nun entschuldigt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Berlin: U-Bahn-Treter legt Geständnis ab

Ein 28-Jähriger trat eine Passantin in einer Berliner U-Bahn-Station die Treppe hinunter. Zum Prozess-Neustart entschuldigt er sich bei seinem Opfer - und...
Spiegel - Top

WEC - Toyota nimmt Entschuldigung von Vincent Capillaire an

Vincent Capillaire hat sich für seine Geste während der 24 Stunden von Le Mans, die zum Ausfall der Startnummer sieben führte, bei Toyota entschuldigt
Motorsport-Total - Sport

"taz" entschuldigt sich für geschmacklose Ausgabe zu Helmut Kohl

Die "taz" hat mit ihrer Titelseite zum Tod von Helmut Kohl in den Augen vieler Kommentatoren die Grenze zur Geschmacklosigkeit überschritten. Selbst der...
t-online.de - Deutschland

Weitere Leben Nachrichten

Hai-Alarm vor Mallorca: Der Hai ist tot, die Gefahr gebannt - doch diese FRAGEN bleiben offen„Imitation eines NPD-Slogans“: AfD-Vorstand rügt ANDRé POGGENBURG
Bankenrettung in ITALIEN: Und wieder müssen Steuerzahler für Pleitebanken zahlenPläne für den BREXIT: EU-Ausländer schneller abschieben
Nach Formel-1-Eklat: Hamilton vs. VETTEL: Schlägerei statt Friedensgespräch?Apple-Manager packt aus: "Die Idee fürs erste IPHONE kam beim Mittagessen"
Unglück in KOLUMBIEN: Voll besetztes Touristenschiff sinkt vor laufenden KamerasFACEBOOK: Online-Netzwerk plant eigene Serien
Markenrechte von Bio-Händlern: dm lässt Klage gegen ALNATURA fallenMessenger-Update: Neue WHATSAPP-Funktion sagt E-Mails den Kampf an

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken