Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Naturkatastrophen: Wenige Schäden, hohes Risiko

wiwo.de
18.07.2017 ()


Naturkatastrophen: Wenige Schäden, hohes RisikoWeltweit gab es im ersten Halbjahr so wenige Schäden durch Naturkatastrophen wie zuletzt im Jahr 2006. Kein Grund zur Entwarnung, meinen die Experten und verweisen auf ein Land, das es diesmal besonders heftig traf.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Wenige Schäden, hohes Risiko: Weltweit gab es im ersten Halbjahr so wenige Schäden durch Naturkatastrophen ...

Weltweit gab es im ersten Halbjahr so wenige Schäden durch Naturkatastrophen wie zuletzt im Jahr 2006. Kein Grund zur Entwarnung, meinen die Experten und...
FinanzNachrichten.de - Maerkte

Weitere Leben Nachrichten

Bundesanwaltschaft im NSU-PROZESS: „Die Täter sitzen hier“General Motors: US-AUTOBAUER bekommt Nachfrageflaute zu spüren
Konzerte in sieben Ländern: JUSTIN BIEBER bricht Tournee ab - Fans bitter enttäuschtNSU-PROZESS: Gericht lehnt Aufzeichnung der Plädoyers ab
Sky, Netflix, Amazon : Die Deutschen ZAHLEN gerne fürs FernsehenVerbund: Stromkonzern will 2017 höhere Dividende ZAHLEN
STUDIE der Bertelsmann-Stiftung: Reiche sollen mehr zahlenSpionagevorwurf: Nach Gabriels Türkei-Rede: ERDOGAN schlägt zurück
Nach Steudtner-Festnahme: ERDOGAN erhebt Spionagevorwürfe gegen BerlinSchweizer START-up On Running: „Wir wollen keine Kunden mit Unterhosen gewinnen“

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken