Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Mark Zuckerberg fällt "Facebook-Zensur" zum Opfer

krone.at
30.11.2016 ()


Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist der "Zensur" seines eigenen sozialen Netzwerks zum Opfer gefallen. Dieses hatte versehentlich Postings des 32-jährigen Firmenchefs zur Rolle des Internetriesen in den US-Präsidentschaftswahlen gelöscht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Fake News: Facebook löscht Zuckerberg-Posts zur US-Wahl

Mit seinen Beiträgen zum Problem der Falschmeldungen hat Facebook-Chef Mark für Zuckerberg Aufsehen gesorgt - jetzt verschwanden die Einträge aus dem...
Spiegel - NetzweltAuch berichtet bei •20minutenBasler Zeitung

Weitere Netzwelt Nachrichten

Hass im Netz - Facebook soll haften: Drozda sucht "Allianz" mit DEUTSCHLAND, FrankreichKino - APPLE will Filme zwei Wochen nach Kinostart via iTunes verkaufen
NINTENDO: So spielt sich das neue "Super Mario" fürs HandyDatendiebstahl: THYSSENKRUPP bestätigt massiven Cyber-Angriff
Massiver Hacker-Angriff: "Sechsmonatige Abwehrschlacht" bei THYSSENKRUPPBlog: Berufsspieler - "THE LAST of Us 2": Die genialen Fan-Theorien, über die wir nicht schreiben
Scamming-Versuch: Achtung, fiese Falle beim FACEBOOK-JahresrückblickIPHONE 6 und 6s: China setzt Apple wegen Akkuproblemen unter Druck
Twitter-Chef über DONALD TRUMP: "Es ist kompliziert"YOUTUBE-Streit: Pewdiepie droht, seinen Kanal zu löschen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken