Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Game-Politics - "No Man's Sky": Ermittlungen wegen "irreführender Werbung" eingestellt

derStandard.at
30.11.2016


Britischer Werberat findet keine wesentlichen Unterschiede zwischen Spiel und Steam-Trailer
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Netzwelt Nachrichten

Deutschland - CDU-Politiker fordert Masterplan für KüNSTLICHE INTELLIGENZXinjiang - CHINA fordert von muslimischer Minderheit Installation von Spyware
Copyrights - "Game of THRONES": 90 Millionen illegale Abrufe für Staffelpremiere

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken