Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

MCI-Experte: „Nicht warten, bis Flüchtlinge in Libyen sind“

Tiroler Tageszeitung
20.06.2017 ()


Der Innsbrucker Politikprofessor und Migrationsexperte Belachew Gebrewold spricht sich für Schutzzentren für Flüchtlinge in ganz Afrika aus. Die aktuelle Debatte um die Schließung der Mittelmeer-Route sei „nicht zielführend“.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Heuer kamen schon 65.450 Flüchtlinge nach Italien

Die Zahl der über die gefährliche Mittelmeerroute in Italien ankommenden Flüchtlinge ist deutlich gestiegen. 65.450 Migranten erreichten die italienische...
krone.at - Top

Weitere Österreich Nachrichten

FORMEL 1: Turbulenter Krimi in Baku endet mit Sieg von RicciardoLufthansa-Chef kann sich zusätzliche Hilfe für Air BERLIN vorstellen
WERBUNG: KLC Running Team feierte DoppelsiegWERBUNG: „ACHTSAMKEIT“ IST DAS HALBE LEBEN UND WIRD IN DER ENERGIE SPÄHRE GROSS GESCHRIEBEN
Drogenlenker flüchtete vor der POLIZEIRossi nach Sieg in ASSEN WM-Dritter
TüRKEI: Erdogan erleidet Schwächeanfall beim GebetConfed Cup: DEUTSCHLAND steigt mit Jubiläumssieg auf
Italienische REGIERUNG stellt 17 Milliarden Euro für Pleite-Banken bereit60 brandgefährdete HOCHHäUSER in Großbritannien entdeckt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken