Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Angela Merkel: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

t-online.de
01.12.2016


Angela Merkel: Die Grünen sind kein bevorzugter PartnerDie Grünen sind nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel kein bevorzugter Koalitionspartner der Union nach der Bundestagswahl 2017. "Die Zahl von Unterschieden ist deutlich erkennbar", sagte die CDU-Chefin auf einer CDU-Regionalkonferenz in Münster. Sie sei "einigermaßen entsetzt" über den Bes
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Merkel muss mit

Merkel muss mit "zwiespältigen" Wählern rechnen, SPD-Kandidat erst im Januar 01:09

Viele EU-Partner haben die Entscheidung der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt, noch einmal anzutreten. Zuhause sind Merkels Zustimmungswerte zwar wieder gewachsen, doch diesmal gibt es mehr Gegenwind als vor drei Jahren. “Ich bewerte es zwiespältig”, so ein Passant in...

Ähnliche Nachrichten

"US-Demokratie durch Trump ernsthaft herausgefordert": USA-Experten sind davon überzeugt, dass Donald ...

USA-Experten sind davon überzeugt, dass Donald Trump die Vereinigten Staaten erschüttern wird wie kein anderer Präsident vor ihm. Angela Merkel bekomme es mit...
FinanzNachrichten.de - MaerkteAuch berichtet bei •wiwo.de

Weitere Politik Nachrichten

CHANCE für China?: Trump sorgt mit Ausstieg aus TPP-Abkommen für UnmutNeue US-REGIERUNG: Pentagon-Chef unterstreicht Vebundenheit mit Nato
US-Senat bestätigt - MIKE POMPEO ist neuer Chef des Geheimdienstes CIAHANDELSABKOMMEN mit den USA: Australien stemmt sich gegen TPP-Aus
Mexiko: PRäSIDENT setzt sich für Handelsabkommen einSammelabschiebung: DEUTSCHLAND schiebt 26 Flüchtlinge nach Afghanistan ab
Offener Brief von TIL SCHWEIGER : Unser Wasser ist aufwändig veredelt und nicht besonders teuerOPUS DEI: Glaubensbewegung OPUS DEI wählt Spanier Ocáriz zum neuen Chef
CAROLINE VON HANNOVER: Happy Birthday, Caroline! Monacos heimliche First Lady wird 60James HOGAN: Etihad wechselt den Chef aus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken