Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Innenministertreffen von Rom: Wieder Tausende Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettet

Augsburger Allgemeine
20.03.2017 ()


Innenministertreffen von Rom: Wieder Tausende Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettetRom (dpa) - Mehr als 3000 Flüchtlinge sind innerhalb von 24 Stunden aus dem Mittelmeer vor der libyschen Küste gerettet worden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Migration: Wieder Tausende Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettet

Rom (dpa) - Mehr als 3000 Flüchtlinge sind innerhalb von 24 Stunden aus dem Mittelmeer vor der libyschen Küste gerettet worden. Nach Angaben der italienischen...
t-online.de - Welt

Innenministertreffen von Rom: Wieder Tausende Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettet

Mehr als 3000 Flüchtlinge sind innerhalb von 24 Stunden aus dem Mittelmeer vor der libyschen Küste gerettet worden. Nach Angaben der italienischen...
abendblatt.de - Top

Rund 3.000 Bootsflüchtlinge gerettet

19.03.17 22:39 | Vor der libyschen Küste sind rund 3.000 Bootsflüchtlinge gerettet worden. Dies sei in insgesamt 22 Einsätzen geschehen, teilte die...
ZDF.de - Top

Weitere Politik Nachrichten

Anschlag in LONDON: 75-jähriger erliegt seinen VerletzungenSo kommentiert DEUTSCHLAND: Terror in London - „Europa ist immer weniger beeindruckt vom Terror – das ist gefährlich“
Kein Auftritt in DEUTSCHLAND: Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppenAttentat auf Westminster Brücke: Theresa May: Das ist über den Täter von LONDON bekannt
LONDON im Kerzenschein: „Unsere Werte werden die Oberhand behalten“Trotz und Trauer in LONDON
Kampf gegen den IS: Mehr als 100 Zivilisten sterben bei Explosion in MOSSULBootsunglück: 250 tote Flüchtlinge im MITTELMEER befürchtet
Marco Börries: Der deutsche BILL GATES ist zurückWegen Hassvideos: Johnson & Johnson setzt YouTube-WERBUNG aus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken