Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

UN-Einsatz in Mali: Hitze macht Geräten der Bundeswehr zu schaffen

t-online.de
20.04.2017 ()


Die extreme Hitze im Einsatzland Mali setzt militärische Geräte der Bundeswehr außer Gefecht. Die Hälfte der Bundeswehrfahrzeuge im Camp Castor in Gao sei nicht einsatzbereit, berichtete die "Welt". Die Fahrzeuge sind nach einer technischen Überprüfung vorläufig stillgelegt worden. Gründe sind die H
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Einsatz in Mali: Hitze macht Bundeswehrfahrzeugen zu schaffen

Die extreme Hitze im Einsatzland Mali setzt militärische Geräte der Bundeswehr außer Gefecht. Die Hälfte der Bundeswehrfahrzeuge im Camp Castor in Gao sei...
t-online.de - Politik

UN-Mission in Mali: Hitze macht Bundeswehr zu schaffen

Die Bundeswehr hat im westafrikanischen Mali Probleme mit ihrer Ausrüstung - vor allem wegen des extremen Wetters. Betroffen sind Drohnen und Kampfhubschrauber....
tagesschau.de - Top

Weitere Politik Nachrichten

MARINE LE PEN - Jobaffäre um Front National soll Millionen-Schaden verursacht habenWahl-O-Mat Schleswig-Holstein 2017: Welche PARTEI passt zu Ihnen?
Britische Labour-PARTEI: Die FeiertagstruppeKonflikt zwischen NORDKOREA und den USA - Experte Teltschik: "Politisch gilt höchste Alarmstufe"
LE PEN im Visier der französischen JustizGroßeinsatz in LONDON - Polizei nimmt bewaffneten Mann in der Nähe des britischen Parlaments fest
Bundeswehr: Soldat gab sich als FLüCHTLING aus und plante AnschlagAnschlag geplant?: Fremdenfeind und falscher FLüCHTLING - das Doppelleben eines Oberleutnants
Ermittler rätseln über Fall - ANSCHLAG aus Fremdenhass geplant - Soldat in U-HaftIn BERLIN-Kreuzberg - Polizei schießt Angreifer vor Krankenhaus nieder

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken