Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Berlin: Identitäre Bewegung versucht Bundesjustizministerium zu stürmen

Welt Online
19.05.2017 ()


50 Personen, die der Identitären Bewegung zugerechnet werden, haben am Mittag in Berlin versucht, das Bundesjustizministerium zu stürmen. Das bestätigt die Polizei der WELT.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Rechtsradikale wollen ins Justizministerium eindringen

Anhänger der rechtsradikalen "Identitären Bewegung" haben am Freitag versucht, sich Zutritt zum Bundesjustizministerium zu verschaffen. Rund 50 Menschen...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •Deutsche WelleAugsburger AllgemeineZDF.deShortNews

50 Personen beteiligt - Identitäre Bewegung versucht, Bundesjustizministerium zu stürmen


Focus Online - Politik

Weitere Politik Nachrichten

G7-Gipfel - „Sechs gegen Einen“: Wie TRUMP den Westen demontiertKushner-Kontroverse: Trump-REGIERUNG hält geheime Gesprächskanale für normal
Nach TRUMP-Besuch in Saudi-Arabien - Irans Führer nennt Saudi-Monarchen „Idioten“TRUMP in der alten Welt: Szenen einer Europareise
Hat DONALD TRUMP Gentiloni zugehört oder nicht?News des Tages: AfD-Spitzenkandidatin ALICE WEIDEL will Kopftücher verbieten
Steinbrück über SPD-KANZLERKANDIDAT: "Steht da jetzt Erich Schulz-Honecker?"IS-Miliz beansprucht ANSCHLAG auf Kopten für sich
KRITIK an Schulz-Hype: SPD-Abgeordnete stänkern gegen SteinbrückFinale in BERLIN: Dortmund feiert Pokal-Triumph über Frankfurt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken