Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

AfD will im Südwesten 1, 1 Millionen für Wahlkampf ausgeben

t-online.de
18.06.2017


Die Alternative für Deutschland (AfD) will für ihren Bundestagswahlkampf im Südwesten rund 1, 1 Millionen Euro ausgeben. Das sei deutlich mehr als für den Landtagswahlkampf im vorigen Jahr, sagte Landesschatzmeister Frank Kral am Rande des Parteitags der AfD Baden-Württemberg, der am Sonntag in Karls
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Entscheidende Wende kurz vor Abschluss der JAMAIKA-Sondierung? - Grüne akzeptieren offenbar Flüchtlingslimit - wenn sich im Gegenzug die CSU bewegtGrüne locken CSU mit Kompromiss bei Zuwanderungspolitik - Flüchtlinge und Klima: Mit viel Konfliktstoff heute letzte JAMAIKA-Sondierungsrunde?
JAMAIKA-Sondierungen: Heute scheitert nichts mehrJAMAIKA-Koalition: Grüne machen Kompromissvorschlag zur Flüchtlingspolitik
Trittin: Kompromissgrenze der Grünen bei JAMAIKA-Gesprächen erreichtTrump nennt Hillary Clinton „größte Verliererin aller ZEITEN
Entmachteter Präsident in SIMBABWE: Friedliche Demo gegen MugabeSaad Hariri: Frankreich warnt vor negativer Einflussnahme auf den LIBANON
LIBANON: Wie ein Land zur Geisel wurdeEs werden jedes Jahr mehr - Konto, Arztbesuch, Post: Wie die 860.000 Obdachlosen in DEUTSCHLAND leben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken