Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Recep Tayyip Erdogan will Ausnahmezustand nicht aufheben

t-online.de
12.07.2017 ()


Recep Tayyip Erdogan will Ausnahmezustand nicht aufhebenMach den Krawallen in Hamburg meldete sich der türkische Staatspräsident Erdogan zu Wort und wies die Aufforderung den Ausnahmezustand in der Türkei zu beenden, zurück. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat vor Investoren mit der Sicherheit seines Landes geworben und dabei auch auf
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Türkei: Ausnahmezustand soll verlängert werden

Türkei: Ausnahmezustand soll verlängert werden 01:02

Ein Jahr nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei gibt sich Präsident Recep Tayyip Erdogan unversöhnlich. Man werden den Putschisten “die Köpfe abreißen”, ließ er wissen. Außerdem betonte er seine Entschlossenheit, sich für die Wiedereinführung der Todesstrafe einzusetzen. “Wenn es...

Weitere Politik Nachrichten

Plädoyers im NSU-PROZESS - "Zschäpe fungierte als Tarnkappe" - Bundesanwaltschaft sieht Zschäpe als Mittäterin überführtSo kommentiert Deutschland: Populismus-STUDIE - "Das Gefühl, von denen da oben nicht verstanden zu werden, sitzt tief"
STUDIE der Bertelsmann-Stiftung: Reiche sollen mehr zahlenBundesanwaltschaft im NSU-PROZESS: „Die Täter sitzen hier“
Spionagevorwurf: Nach Gabriels Türkei-Rede: ERDOGAN schlägt zurückDirektkandidat für Rheinland-Pfalz - Will in den Bundestag: AfD-Politiker wegen versuchten Raubes vor GERICHT
GERICHT verhandelt über Gültigkeit der Linken-LandeslisteNach Protesten gegen Abschiebung: BIVSI RANA darf zurückkommen
Konzerte in sieben Ländern: JUSTIN BIEBER bricht Tournee ab - Fans bitter enttäuschtNach Flüchtlingsvorstoß - Scheuer attackiert SCHULZ: Wo die SPD blockiert hat – und wo nicht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken