Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Weißes Haus: „Natürlich“ meinte Trump extremistische Gruppen

wiwo.de
14.08.2017 ()


Weißes Haus: „Natürlich“ meinte Trump extremistische GruppenTrumps vage gehaltene Twitter-Nachricht zu Charlottesville stößt auch in den eigenen Reihen auf Kritik. Das Weiße Haus versucht, zu glätten. Tochter Ivanka findet unterdessen die Worte, die ihr Vater nicht ausspricht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: 3 Tage nach Charlottesville: Trump verurteilt Neonazis

3 Tage nach Charlottesville: Trump verurteilt Neonazis 01:06

Drei Tage nach der rechtsextremen Gewalt von Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia hat US-Präsident Donald Trump diese nun doch verurteilt. Er war aus seinem Urlaub ins Weiße Haus in Washington zurückgekehrt, und Trump erklärte: “Rassismus ist böse und diejenigen, die in dessen Namen...

Ähnliche Nachrichten

"Natürlich" meinte Trump extremistische Gruppen: Trumps vage gehaltene Twitter-Nachricht zu Charlottesville ...

Trumps vage gehaltene Twitter-Nachricht zu Charlottesville stößt auch in den eigenen Reihen auf Kritik. Das Weiße Haus versucht, zu glätten. Tochter Ivanka...
FinanzNachrichten.de - MaerkteAuch berichtet bei •wiwo.de

Weitere Politik Nachrichten

Buch über US-WAHLKAMPF: Clinton rechnet mit Trump ab: "Du Widerling, weg von mir"US-Präsident: "Stern" zeigt auf neuem Cover Donald TRUMP mit Hitlergruß
TRUMP findet seine Reaktion auf Rassismus "perfekt"Botschafter besucht deutsche JOURNALISTIN Mesale Tolu in der Haft
Tote JOURNALISTIN: "Grenzenlose Traurigkeit" - Das bewegende Statement von Kim Walls MutterKommentar Martin SCHULZ' Atomwaffen: Schade um die schönen Chancen
SCHULZ-Vorstoß zu US-Atomwaffen: Klingt gut - wird aber nichtsBritische REGIERUNG drohte EU-Bürgern mit Abschiebung
Ermittlungen unter Hochdruck: TERROR in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins AuslandAngst vor Anschlägen: Slowakei hebt TERROR-Warnstufe an

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken