Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Bundeswehr: Bericht: Kollabierte Rekruten nahmen Aufputschmittel

Augsburger Allgemeine
14.08.2017 ()


Bundeswehr: Bericht: Kollabierte Rekruten nahmen AufputschmittelDie Bundeswehr-Rekruten, die bei einem Übungsmarsch im niedersächsischen Munster im Juli zusammengebrochen sind, hatten zuvor offenbar Aufputschmittel zu sich genommen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bundeswehr: Bei Marsch Kollabierte Rekruten nahmen Aufputschmittel

Im Juli waren in einer Bundeswehr-Kaserne drei Soldaten bei Übungsmärschen kollabiert, einer von ihnen starb. Jetzt steht offenbar die Ursache fest. Sie weist...
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •tagesschau.deTiroler Tageszeitungabendblatt.deDeutsche Welle

Weitere Politik Nachrichten

Buch über US-WAHLKAMPF: Clinton rechnet mit Trump ab: "Du Widerling, weg von mir"US-Präsident: "Stern" zeigt auf neuem Cover Donald TRUMP mit Hitlergruß
TRUMP findet seine Reaktion auf Rassismus "perfekt"Kommentar Martin SCHULZ' Atomwaffen: Schade um die schönen Chancen
SCHULZ-Vorstoß zu US-Atomwaffen: Klingt gut - wird aber nichtsBotschafter besucht deutsche JOURNALISTIN Mesale Tolu in der Haft
Tote JOURNALISTIN: "Grenzenlose Traurigkeit" - Das bewegende Statement von Kim Walls MutterInsolvenz der Fluggesellschaft: Das Anfang vom Ende der AIR BERLIN
Britische REGIERUNG drohte EU-Bürgern mit AbschiebungErmittlungen unter Hochdruck: TERROR in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken