Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Frankreich: Proteste gegen Arbeitsmarktreform – Emmanuel Macron bleibt hart

t-online.de
13.09.2017 ()


Mit Demonstrationszügen in ganz Frankreich hat sich am Dienstag der Protest gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen von Präsident Emmanuel Macron formiert. "Das Arbeitsrecht muss reformiert werden, aber nicht, um den Angestellten und Arbeitern ihre Rechte wegzunehmen", sagte der Chef der Gewerkscha
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Macron unterzeichnet Arbeitsmarktreform

Macron unterzeichnet Arbeitsmarktreform 01:06

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat das Gesetz für seine umstrittene Arbeitsmarktreform unterschrieben. Es ist das erste große Reformvorhaben des sozialliberalen Staatschefs. Die Rolle von Branchen- und Betriebsvereinbarungen wird gestärkt, der Kündigungsschutz teilweise gelockert. Macron...

Weitere Politik Nachrichten

BUNDESTAGSWAHL: Die private Seite von Merkel, Schulz, Weidel und Co.News-Ticker zur BUNDESTAGSWAHL 2017: Steinmeier - "Wahlrecht ist Bürgerrecht"
Volksentscheid: Doppelabstimmung in BERLIN: Bundestagswahl und Tegel-ZukunftVon der Wahl ausgeschlossen - Betrifft mehrere zehntausend Bürger: Wer in DEUTSCHLAND nicht wählen darf
Politik - Wie verändern diese Frau und ihre Partei DEUTSCHLAND?NORDKOREA-Krise: US-Bomber an der Grenze, Massenkundgebung in Pjöngjang
Trump gegen NORDKOREA: "Sie werden nicht mehr lange da sein"Vor Unabhängigkeits-Referendum: Madrid übernimmt Kontrolle der katalanischen POLIZEI
AfD in Mecklenburg-Vorpommern: MEDIEN melden Spaltung der FraktionSPD-Kanzlerkandidat: MARTIN SCHULZ oder: Was vom "Gottkanzler" übrig blieb

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken