Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Hamburger UKE-Arzt schleuste Flüchtlinge nach Hamburg

Presseportal
30.11.2016


NDR Norddeutscher Rundfunk: Hamburg (ots) - Nach Recherchen des "Hamburg Journals" im NDR Fernsehen soll ein Arzt im Hamburger Universitätskrankenhaus Eppendorf (UKE) über gefälschte medizinische Atteste irakische Flüchtlinge aus Dubai in die Hansestadt geschleust haben. In ...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Prozess in Hamburg: Möbelhaus-Räuber kamen nach Ladenschluss aus dem Schrank

Trojanischer Schrank: Räuber versteckten sich in einem Hamburger Möbelhaus darin, um nach Ladenschluss zuzuschlagen. Der Prozess läuft.
abendblatt.de - TopAuch berichtet bei •Basler Zeitungt-online.de

G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten

Drei Einsatzhundertschaften kamen extra aus Berlin nach Hamburg, um die Hamburger Polizei während des G20-Gipfeltreffens zu unterstützen. Doch die Gäste...
ShortNews - Top

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal

Drei Einsatzhundertschaften aus Berlin wurden nach Hamburg geschickt, um die dortige Polizei beim G20-Einsatz zu unterstützen. [...]
ShortNews - Top

Hamburger Grüne beginnen Landesversammlung in Hamburg

Die Hamburger Grünen sind am Samstag zu ihrer Landesmitgliederversammlung zusammengekommen. Nach der Abwicklung einiger Formalien soll die...
t-online.de - Politik

International - Gericht: Kein G20-Protestcamp im Hamburger Stadtpark

Hamburg (dpa) - Ein geplantes Camp von G20-Gegnern im Hamburger Stadtpark darf nach einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts nicht errichtet werden. Das Camp...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •Welt Online

Fußball - Nach HSV-Transferstillstand: Papadopoulos und Pollersbeck kommen

Hamburg (dpa) - Nach wochenlangem Stillstand zeichnen sich beim Hamburger SV erste Erfolge an der Transferbörse ab. Die Verpflichtung von Wunschspieler...
t-online.de - Sport

G20-Gipfel in Hamburg: Polizei startet größten Einsatz in der Geschichte Hamburgs

Mehr als 15.000 Beamte werden im Rahmen des Großeinsatz der Hamburger Polizei im Einsatz sein. Dieser beginnt bereits zwei Wochen vor dem G20-Gipfel. Die...
stern.de - Computer

Nach Anschlägen: Bahnstrecke Hamburg-Lübeck freigegeben

Die nach Brandanschlägen seit Montag gesperrte Zugstrecke Hamburg-Lübeck ist wieder freigegeben. Das sagte eine Bahnsprecherin der Deutschen Presse-Agentur am...
t-online.de - Deutschland

Weitere Pressemitteilungen Nachrichten

Heilbronner Stimme: Robert Habeck zur EHE FüR ALLE: Warum erst jetzt? - Ein "schöner Wertegedanke, wenn sich zwei Menschen zueinander bekennen und sich verbindlich das Ja-Wort geben."NOZ: SPD-Generalsekretär: Union bei "EHE FüR ALLE" ohne Rückgrat und ohne Überzeugung
EGRR: Wie sich der Strompreis (wirklich) zusammensetzt - 109 Prozent Preissteigerung für Strom seit dem Jahr 2000 - Energiekosten belasten Verbraucher sowie KMUs in DEUTSCHLANDneues DEUTSCHLAND: BUND: Bundesregierung stellt sich "schützend vor die Automobilindustrie"
So versendet DEUTSCHLANDSWR Wissensquiz MEISTERt mit einer Sonderausgabe den Alltag / "MEISTER des Alltags Extra", Samstag, 22. Juli um 20:15 Uhr, SWR Fernsehen
Pkw-Markt schließt im ersten Halbjahr 2017 mit plus 3,2 PROZENT - VDIK erhöht Prognose für Gesamtjahr 2017Medtronic SureTune[TM]3 Software erhält CE-Kennzeichnung für die Tiefe Hirnstimulation / Präsentation der DATEN beim 17. Meeting der World Society for Stereotactic and Functional Neurosurgery (WSSFN)
"ZDF spezial" überträgt Trauerakt für HELMUT KOHL liveIm Dialog: Claudia Roth im GESPRäCH mit Michael Hirz - Freitag, 30. Juni 2017, 22.30 Uhr

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken