Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

UNO-Flüchtlingshilfe verstärkt Projektförderung / Neuer Höchststand: 65,6 Millionen Menschen auf der Flucht

Presseportal
19.06.2017 ()


UNO-Flüchtlingshilfe e.V.: Bonn (ots) - Ende 2016 waren 65,6 Millionen Menschen auf der Flucht - mehr als 300.000 Menschen als im Jahr zuvor und damit der höchste jemals registrierte Stand. Zu diesem erschreckenden Ergebnis kommt die neue Weltjahresstatistik "Global Trends" ...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Fluchtziel Deutschland: Kein Industriestaat nimmt mehr Menschen auf

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht wie im vergangenen Jahr. Die meisten von ihnen wurden in Ländern aufgenommen, die selbst kaum das...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •wiwo.deAugsburger AllgemeineBerliner Morgenpost

65,6 Millionen Menschen auf der Flucht: Neuer Höchststand der Fliehenden

Im vergangenen Jahr waren so viele Menschen auf der Flucht wie nie zuvor. Besonders alarmiert ist das UNHCR über die Lage im Südsudan. mehr...
taz - LebenAuch berichtet bei •FinanzNachrichten.dewiwo.deAugsburger AllgemeineBerliner Morgenpost

Bericht des UN-Flüchtlingshilfswerks: 65,5 Millionen Menschen – Es gab noch nie so viele Flüchtlinge

65,5 Millionen – so viele Menschen sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks weltweit auf der Flucht. Seit 1997 hat sich die Flüchtlingszahl damit...
wiwo.de - PolitikAuch berichtet bei •Augsburger AllgemeineBerliner Morgenpost

Weitere Pressemitteilungen Nachrichten

neues DEUTSCHLAND: Fehlende Debatten - Kommentar zum Dortmunder SPD-ParteitagNeue Westfälische (Bielefeld): Sanierung der Uni Bielefeld stockt Bau-Desaster wie in BERLIN Carsten Heil
Der Tagesspiegel: Air BERLIN zahlt auch auf der Kurz- und Mittelstrecke höhere Entschädigungen"Das große Schlager Festival 2017" am Timmendorfer Strand / MICHELLE HUNZIKER präsentiert das Sommer-Open-Air im ZDF
Kampf gegen Wettmanipulation im Sport und gegen illegale Glücksspielanbieter / Expertentreffen der Europäischen Lotterien fand erstmals in HAMBURG stattWestfalen-Blatt: Elmar Brok: "Kritik am Trauerakt für HELMUT KOHL ist kleinkariert"
ALMILA BAGRIACIK ermittelt zukünftig an der Seite von Axel Milberg im Kieler NDR-"Tatort"neues DEUTSCHLAND: Spurensuche beim Festival "Acht Tage Marzahn"
(Korrektur: Wie christlich ist EUROPA? - Zum 90. Geburtstag von Papst Benedikt XVI.)DAS ERSTE, Montag 26. Juni 2017, 5.30 - 9.00 Uhr Gäste im ARD-Morgenmagazin

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken