Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Maulwurf beim Verfassungsschutz: Porno-Darsteller, Verfassungsschützer, Islamist

stern.de
30.11.2016 ()


Maulwurf beim Verfassungsschutz: Porno-Darsteller, Verfassungsschützer, IslamistDer beim Verfassungsschutz enttarnte Islamist hat laut einem Medienbericht eine pikante Vergangenheit. Bevor er Verfassungsschützer wurde, hat er wohl in mehreren Porno-Filmen mitgespielt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Verfassungsschutz-Maulwurf Roque M.: Wie aus einem grünen, heimlich schwulen Christen ein Islamist wurde

Der Maulwurf beim Verfassungsschutz soll Islamisten im Chat Hilfe angeboten haben. Nach seiner Verhaftung prahlte er: "Allah. Mich habt ihr jetzt, aber der Plan...
stern.de - Wirtschaft

Maaßen: Islamist war unauffällig

Maulwurf beim Verfassungsschutz Laut Geheimdienstchef Maaßen hat sich der beim Bundesamt für Verfassungsschutz enttarnte Islamist unbemerkt radikalisiert....
ZDF.de - Top

Maulwurf beim Geheimdienst: Wie der Islamist zum Verfassungsschutz kam

Beim Bundesamt für Verfassungsschutz hat es einen islamistischen Maulwurf gegeben. Der Mann sollte die Islamisten-Szene beobachten. Im Chat geriet er an einen...
wiwo.de - Finanzen

Weitere Sport Nachrichten

BUNDESLIGA 14. Spieltag: Frankfurt und Hoffenheim trennen sich torlosCHAMPIONS LEAGUE - UEFA bestätigt Reform: Neue Anstoßzeiten in der Champion League
Fußball-WM: Fifa erwägt angeblich Abschaffung von UNENTSCHIEDENBasketball BUNDESLIGA: Bayreuth besiegt Göttingen nach tollem Kampf 84:76
EUROPA LEAGUE: Finale 2018 in LyonVFL WOLFSBURG: Allofs will Angebote für Draxler "auf jeden Fall" anhören
Football Leaks: Agentur kassiert fünf MILLIONEN EURO für Vertragsverlängerung von Toni KroosIsmael streicht Draxler aus dem Wolfsburg-KADER
Mehr Emotionen, weniger Attacke - Bayern-Boss Hoeneß: "Ich muss viele DINGE wieder zurückbringen"DORTMUND und Madrid: BVB-Boss Watzke dementiert Gerücht über Abkommen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken