Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Anschlag auf BVB-Bus: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

kicker
21.04.2017


Kein terroristischer Hintergrund, vielmehr war Habgier der Grund für den Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund vor dem Champions-League-Spiel gegen AS Monaco. Die Polizei nahm nun einen Mann fest, der wohl durch einen infolge des Anschlags verursachten Kursverlust der BVB-Aktie einen Millionengewinn erzielen wollte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Anschlag in Londoner U-Bahn: Polizei nimmt sechsten Verdächtigen fest

Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn hat die britische Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen.
EurActiv - EuropaAuch berichtet bei •ZEIT OnlineSpiegelZDF.det-online.dewiwo.de

Polizei nimmt Mann in Dover fest und führt Razzien durch

Nach dem Anschlag auf eine U-Bahn in London hat die Polizei einen 18-Jährigen festgenommen, die höchste Terrorwarnstufe bleibt bestehen.
Tagesspiegel - Deutschland

Weitere Sport Nachrichten

2. Bundesliga im Live-Stream - So sehen Sie Union BERLIN gegen Kaiserslautern live im InternetFußball: HSV einen Monat nach TABELLENFüHRUNG in der Krise
Reaktionen nach BUNDESTAGswahl: "Die AfD im BUNDESTAG - unerträglich!"Bundesliga im STERN-Check: Wer war noch mal dieser Dembélé? Der BVB hat schon wieder einen neuen Jungstar
NFL: Footballspieler protestieren gegen DONALD TRUMPAmerican Football: Droht TRUMP der NFL mit Boykott?
TRUMP-Schwiegersohn: Jared Kushner nutzte private Email für RegierungsangelegenheitenVorläufiges Endergebnis: BUNDESTAGSWAHL: Deutschland nimmt Kurs auf "Jamaika"
Bundesliga-Rückschau: Machtwechsel in DEUTSCHLANDNachrichten aus DEUTSCHLAND: Auto rast in Fußgängergruppe - Mann schwer verletzt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken