Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Trump macht ernst: Untersuchung von Chinas Handelspraktiken

wiwo.de
14.08.2017 ()


Trump macht ernst: Untersuchung von Chinas HandelspraktikenSchon im Wahlkampf hat Donald Trump China mit Maßnahmen gegen „unfaire“ Handelspraktiken gedroht. Jetzt will er eine Untersuchung einleiten, die zu Strafmaßnahmen gegen das Land führen könnte. Aber warum gerade jetzt?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Handel: Trump will Chinas Handelspraktiken untersuchen lassen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will am Montag offiziell eine Untersuchung von Chinas Handelspraktiken einleiten. Dazu kommt er am Montag aus...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •FinanzNachrichten.dewiwo.deAugsburger AllgemeineBerliner Morgenpost

Weitere Technik Nachrichten

Hans Rudolf Wöhrl: Nürnberger Unternehmer gibt Angebot für AIR BERLIN abTrumps Chefstratege STEVE BANNON muss gehen: Sieg der Moderaten
AIR BERLIN: Machning schmettert Wöhrl-Angebot abAIR BERLIN: Fluggesellschaft als eigenständige Firma nicht überlebensfähig
Nach dem Anschlag in BARCELONA: Was Europa nach dem Ende des IS-Kalifats drohtTerror in BARCELONA: Was die Anschläge für Spaniens Tourismusindustrie bedeuten
BARCELONA: Hauptverdächtiger möglicherweise flüchtigBundestagswahlkampf: Weniger Tamtam nach BARCELONA, noch weniger Inhalt
STEPHEN BANNON geht: „Trump musste sich zwischen zwei schlechten Lösungen entscheiden“Attacke in Finnland: POLIZEI vermutet terroristischen Hintergrund

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken