Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Schach-WM: Carlsen gleicht aus

ZDF.de
25.11.2016


25.11.16 08:07 | Titelverteidiger Magnus Carlsen ist in der zehnten Partie der Schach-WM in New York der Ausgleich gelungen. Der Norweger besiegte Herausforderer Sergej Karjakin aus Russland nach 6,5 Stunden, damit steht es vor dem Ruhetag 5:5. Das Match ist auf zwölf Partien angesetzt. Zuerst verpasste Karjakin das Remis durch Zugwiederholung, bevor sich Carlsen in einem besseren Endspiel durchsetzte. Der Weltmeister eröffnete mit der Spanischen Partie, die bei der Schach-WM insgesamt zum siebten Mal auf dem Brett stand. Nach hartem Kampf besiegte Carlsen den Herausforderer zum ersten Mal beim WM-Duell.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

TRUMP bei der CIA: TRUMP verspricht Agenten volle UnterstützungHunderttausende gegen TRUMP: "Rebellion" in Pink
Gambia: Ex-PRäSIDENT Jammeh fliegt ins ExilAmtsantritt: Das war DONALD Trumps erster Tag im Amt des US-Präsidenten
Unfall: Polizei ermittelt nach Busunglück mit 16 Toten in ITALIENRECHTSPOPULISTEN: Koblenzer ENF-Treffen: Schaulaufen der neuen Rechten Europas
"EINSTüRZENDE NEUBAUTEN": Live! Der erste Härtetest im Großen Saal der ElbphilharmonieBUNDESLIGA: Leipzig gewinnt 3:0 gegen Frankfurt
IBES: Dschungelbewohner feiern MARC TERENZI – trotz magerer SternenausbeuteHandball: FRANKREICH kratzt bei der WM an einer HSV-Marke

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken