Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Schach-WM: Carlsen gleicht aus

ZDF.de
25.11.2016


25.11.16 08:07 | Titelverteidiger Magnus Carlsen ist in der zehnten Partie der Schach-WM in New York der Ausgleich gelungen. Der Norweger besiegte Herausforderer Sergej Karjakin aus Russland nach 6,5 Stunden, damit steht es vor dem Ruhetag 5:5. Das Match ist auf zwölf Partien angesetzt. Zuerst verpasste Karjakin das Remis durch Zugwiederholung, bevor sich Carlsen in einem besseren Endspiel durchsetzte. Der Weltmeister eröffnete mit der Spanischen Partie, die bei der Schach-WM insgesamt zum siebten Mal auf dem Brett stand. Nach hartem Kampf besiegte Carlsen den Herausforderer zum ersten Mal beim WM-Duell.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

AUßENMINISTER: Großer Bahnhof für Trump-Tochter Ivanka befremdet GabrielAtomstreit mit den USA: NORDKOREA testet erneut Rakete
Waffentest: Berichte: Neuer Raketentest in NORDKOREA wieder FehlschlagTürkische Verfassungsreform: Die EU will Beitrittsverhandlungen mit der TüRKEI nicht stoppen
INTERVIEW zu Trump: "Zwei Etagen im Außenministerium sind leer"Deutscher Filmpreis: Sechs Lolas für TONI ERDMANN
EU-BREXIT-Gipfel: Europas Kampfgeist ist gewecktSIGMAR GABRIEL: "Habe gar nichts eskaliert"
Basketball-BUNDESLIGA: Bonner nach Sieg in Gießen für Playoffs qualifiziertBUNDESLIGA, 31. Spieltag: Die höchste Heimniederlage seit 33 Jahren

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken