Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Schach-WM: Carlsen gleicht aus

ZDF.de
25.11.2016


25.11.16 08:07 | Titelverteidiger Magnus Carlsen ist in der zehnten Partie der Schach-WM in New York der Ausgleich gelungen. Der Norweger besiegte Herausforderer Sergej Karjakin aus Russland nach 6,5 Stunden, damit steht es vor dem Ruhetag 5:5. Das Match ist auf zwölf Partien angesetzt. Zuerst verpasste Karjakin das Remis durch Zugwiederholung, bevor sich Carlsen in einem besseren Endspiel durchsetzte. Der Weltmeister eröffnete mit der Spanischen Partie, die bei der Schach-WM insgesamt zum siebten Mal auf dem Brett stand. Nach hartem Kampf besiegte Carlsen den Herausforderer zum ersten Mal beim WM-Duell.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Kein Komplettverkauf: Bericht: Mehr als zehn Interessenten für AIR BERLINBoston: TRUMP lobt Demonstrationen gegen Hass
ANSCHLAG in Barcelona: Katalanische Polizei fahndet nach weiterem VerdächtigenTerrorangst: Do-it-yourself-Werkzeugsatz soll gegen ANSCHLAG schützen
Nicolai Müller: HSV-SPIELER erleidet Kreuzbandriss nach TorjubelFUßBALL: Neu-Hamburger Hahn nach Müller-Aus stärker gefordert
Souveräner Auftritt: Frodeno gewinnt DEUTSCHE Meisterschaft über MitteldistanzANSCHLäGE auf Bahnanlagen: Neonazis verpassen Demo in Spandau, randalieren in Falkensee
Bundestagswahl 2017: GABRIEL schließt Große Koalition nicht ausBrände: Zwei VERLETZTE bei Brand in Obdachlosen-Unterkunft

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken