Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Nahles zur Rentenfinanzierung: "Wir klären das"

ZDF.de
27.11.2016


Geplante Rentenreform
Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zeigt sich optimistisch, den Streit um die Finanzierung der geplanten Anhebung der Ostrenten bald beenden zu können. "Ich habe mit Herrn Schäuble telefoniert, und wir klären das, und zwar zeitnah", sagt Nahles bei "Berlin direkt".· Video Nahles: Streit mit Schäuble klären
· Einzelvideo Potenzial für das neue Rentenkonzept?
· Einzelvideo Rentenanpassung in Ost und West
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Wirtschaft: Rückkehrrecht in Vollzeit gescheitert - Altmaier verweist auf Nahles

BERLIN (dpa-AFX) - Kanzleramtsminister Peter Altmaier sieht die Verantwortung für das Scheitern des Rückkehrrechts von Teilzeit in Vollzeit bei...
t-online.de - Politik

Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Nahles scheitert mit Recht auf Rückkehr in Vollzeit

Arbeitsministerin Nahles wollte mit einem Gesetzentwurf vor allem Frauen ermöglichen, beruflich von Teilzeit in Vollzeit zurückzukehren. Das Gesetz wird es...
ZEIT Online - Wirtschaft

ROUNDUP/Nahles bei G20-Ministern: Fonds für faire Produktion erhält mehr Geld

BAD NEUENAHR-AHRWEILER (dpa-AFX) - Deutschland zahlt weitere zwei Millionen Euro in den weltweiten Fonds zur Eindämmung tödlicher Arbeitsrisiken in...
FinanzNachrichten.de - MaerkteAuch berichtet bei •t-online.de

Weitere Top Nachrichten

DONALD TRUMP: Deutsche Bank soll Trump-Kredite offenlegenMANCHESTER: Attentäter war laut seinem Bruder IS-Mitglied
Europa League: MANCHESTER United holt den TitelVatikan-Besuch: Papst FRANZISKUS und Trump bemühen sich um Harmonie
Kirchentag 2017 in BERLIN: Mit Isomatte und "Halleluja" - So begann der KirchentagDemonstration in Brüssel: Tausende protestieren gegen TRUMP
Terror: Ariana Grande sagt Konzert in Frankfurt nach ANSCHLAG abUS-MEDIEN: Trumps Skandale? Ansichtssache
Merkel auf KIRCHENTAG: "Religion gehört in den öffentlichen Raum"Evangelischer KIRCHENTAG: 70.000 Gläubige besuchen Eröffnungsgottesdienste

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken