Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Maaßen: Enttarnter Islamist im BfV hat sich unbemerkt radikalisiert

ZDF.de
30.11.2016


30.11.16 08:49 | Der im Verfassungsschutz enttarnte mutmaßliche Islamist hat sich laut Geheimdienstchef Maaßen unauffällig verhalten. "Wir haben es hier offensichtlich mit einem Fall zu tun, in dem sich eine Person von seinem persönlichen Umfeld unbemerkt radikalisiert hat", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der 51-jährige Verdächtige hatte sich im Internet unter falschem Namen islamistisch geäußert und Dienstgeheimnisse verraten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Düsseldorf war der Mann erst im April 2016 als Quereinsteiger vom Verfassungsschutz eingestellt worden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Younes Abouyaaquoub: Gesuchter Verdächtiger von Barcelona-ANSCHLAG getötetUS-Website: Nach Steve Bannons Rückkehr hat BREITBART nächsten Skandal
AIR BERLIN, Lufthansa und die Regierung: Deutschland firstInsolvente Fluggesellschaft: Bundesregierung bei Air-Berlin-Verkauf mit unklarem Kurs
Verkehrskontrolle: Trump auf Drogen – POLIZEI findet eigenartige Ecstasy-PillenKriminalität: POLIZEI stellt Waffenarsenal bei 25-Jährigem sicher
Probelauf am Südkreuz: Gesichtserkennung: Datenschützer werfen POLIZEI Betrug vorTrauer: Wie der FC BARCELONA den Opfern des Terrors gedenkt
FUßBALL: Union Berlin verpflichtet Schalkes Rechtsverteidiger UchidaFUßBALL: Werder Bremen auch gegen Bayern ohne Kapitän Junuzovic

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken