Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Maaßen: Enttarnter Islamist im BfV hat sich unbemerkt radikalisiert

ZDF.de
30.11.2016


30.11.16 08:49 | Der im Verfassungsschutz enttarnte mutmaßliche Islamist hat sich laut Geheimdienstchef Maaßen unauffällig verhalten. "Wir haben es hier offensichtlich mit einem Fall zu tun, in dem sich eine Person von seinem persönlichen Umfeld unbemerkt radikalisiert hat", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der 51-jährige Verdächtige hatte sich im Internet unter falschem Namen islamistisch geäußert und Dienstgeheimnisse verraten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Düsseldorf war der Mann erst im April 2016 als Quereinsteiger vom Verfassungsschutz eingestellt worden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Bezüge: 1220 Polizisten in BERLIN verdienen sich Geld dazuEinsatz in BERLIN : Feuerwehr löscht Balkonbrand in Schöneberg
Programm: BERLIN saniert in diesem Jahr 71 SpielplätzeBREXIT wird beantragt: Startschuss zum Scheidungsdrama
Halbmarathon 2017: Startschuss für die Inline-SAISON beim Berliner HalbmarathonHAMBURG: Warum Betrüger Unfälle provozieren
Antennenfernsehen: Umstellung auf DVB-T2 läuftForschung: ELON MUSK – der Milliardär, der in die Köpfe gucken will
FUSSBALL: Blackout im Kampf um die Junioren-BUNDESLIGATaktik: Die Dreierkette ist auf dem Vormarsch in der BUNDESLIGA

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken