Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Maaßen: Enttarnter Islamist im BfV hat sich unbemerkt radikalisiert

ZDF.de
30.11.2016


30.11.16 08:49 | Der im Verfassungsschutz enttarnte mutmaßliche Islamist hat sich laut Geheimdienstchef Maaßen unauffällig verhalten. "Wir haben es hier offensichtlich mit einem Fall zu tun, in dem sich eine Person von seinem persönlichen Umfeld unbemerkt radikalisiert hat", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der 51-jährige Verdächtige hatte sich im Internet unter falschem Namen islamistisch geäußert und Dienstgeheimnisse verraten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Düsseldorf war der Mann erst im April 2016 als Quereinsteiger vom Verfassungsschutz eingestellt worden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

DONALD TRUMP: Weißes Haus sperrt große US-Medien ausDas ist BERLIN: 10 Dinge, die BERLINer im Club nicht tun
Eishockey: Eisbären BERLIN in den PlayoffsPkw-Maut: Dobrindt will zehn MILLIONEN EURO für Berater ausgeben
BUNDESLIGA: Werder schlägt Wolfsburg und schiebt sich vor den HSVHAMBURG: Flucht von Schwerverbrecher bringt Justizsenator in Not
"Islamischer Staat": Irakische Armee rückt in West-MOSSUL einRTL-Show: Verletzt – PIETRO LOMBARDI tanzt nicht bei "Let's Dance" mit
Fußball: Kritik an Ranieri-Entlassung in LEICESTERPräsidentenwahl in Frankreich: Ermittlungsrichter nehmen FRANçOIS FILLON unter die Lupe

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken