Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Maaßen: Enttarnter Islamist im BfV hat sich unbemerkt radikalisiert

ZDF.de
30.11.2016


30.11.16 08:49 | Der im Verfassungsschutz enttarnte mutmaßliche Islamist hat sich laut Geheimdienstchef Maaßen unauffällig verhalten. "Wir haben es hier offensichtlich mit einem Fall zu tun, in dem sich eine Person von seinem persönlichen Umfeld unbemerkt radikalisiert hat", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der 51-jährige Verdächtige hatte sich im Internet unter falschem Namen islamistisch geäußert und Dienstgeheimnisse verraten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Düsseldorf war der Mann erst im April 2016 als Quereinsteiger vom Verfassungsschutz eingestellt worden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Schleswig-Holstein: Kieler Koalition will die EHE FüR ALLEKriminalität: POLIZEI findet Drogen und Waffen für drei Millionen Euro
Zughersteller: Bombardier streicht bis zu 2200 Stellen in DEUTSCHLANDHAMBURG Hauptbahnhof: Züge in Richtung Lübeck fahren nur bis Reinfeld
Air BERLIN: "Die Anzahl der Airlines wird schrumpfen"Raser: Illegale AUTORENNEN – künftig bis zu zehn Jahre Haft
Verkehr: BUNDESTAG beschließt härtere Strafen für Raser35 000 Soldaten auf der Insel: Bewegung in Zypern-Gesprächen: TüRKEI bietet Truppenabzug an
Altbundeskanzler: Helmut Kohls Grab in SPEYER bekommt zunächst keinen SteinInternational: Nur kurzes GESPRäCH zu G20-Protestcamp im Stadtpark

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken