Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Bundestag beschließt Einschränkungen bei Sozialhilfe für EU-Ausländer

ZDF.de
02.12.2016


02.12.16 06:28 | EU-Ausländer in Deutschland sollen künftig erst nach fünf Jahren Anspruch auf Sozialhilfe haben, wenn sie nicht arbeiten. Die entsprechende Gesetzesänderung wurde am Donnerstagabend vom Bundestag beschlossen. Damit soll verhindert werden, dass EU-Ausländer wegen hierzulande höherer Sozialleistungen nach Deutschland kommen. Vor Ablauf der Fünf-Jahres-Frist soll es künftig nur noch für höchstens einen Monat eine Überbrückungshilfe bis zur Ausreise geben. Auch die Datenübermittlung zwischen den Behörden soll gestärkt werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

US-POLITIK: CDU-POLITIKer Norbert Röttgen kritisiert US-Präsident TrumpTürkei-Streit: SPD will Abzug der BUNDESWEHR aus Incirlik beschließen
BUNDESWEHR in Incirlik: SPD will schnelle Entscheidung über AbzugKritik an TRUMP: Schulz ruft zu Widerstand auf, Lindner warnt vor Entfremdung
Handball: Füchse BERLIN gegen VfL Gummersbach - Ticket & TickerKonzert: Udo Lindenberg live in BERLIN 2017 - Tickets, Termin & Show
Steuerabgaben: In BERLIN hat Zehlendorf die meisten MillionäreBundesliga RELEGATION: Vieirinha erlöst den VfL Wolfsburg
FUßBALL: Braunschweiger Fans stürmen den Rasen nach RelegationsspielUNWETTER: 73-jährige Frau beim Radfahren vom Blitz erschlagen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken