Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Bundestag beschließt Einschränkungen bei Sozialhilfe für EU-Ausländer

ZDF.de
02.12.2016


02.12.16 06:28 | EU-Ausländer in Deutschland sollen künftig erst nach fünf Jahren Anspruch auf Sozialhilfe haben, wenn sie nicht arbeiten. Die entsprechende Gesetzesänderung wurde am Donnerstagabend vom Bundestag beschlossen. Damit soll verhindert werden, dass EU-Ausländer wegen hierzulande höherer Sozialleistungen nach Deutschland kommen. Vor Ablauf der Fünf-Jahres-Frist soll es künftig nur noch für höchstens einen Monat eine Überbrückungshilfe bis zur Ausreise geben. Auch die Datenübermittlung zwischen den Behörden soll gestärkt werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

W20-Gipfel: So reagieren US-Medien auf die Buhrufe gegen IVANKA TRUMPPräsidententochter: Wie IVANKA TRUMP beim ZDF PR für ihren Vater macht
Trump-Niederlage vor GERICHT: Rückschläge für Trump bei Mauerbau und EinwanderungspolitikPolizei und Verkehr: Das geschah in der Nacht zu Mittwoch in BERLIN
Gewalttat: Thailänder tötet Tochter und stellt Tat-Videos auf FACEBOOKErweiterter Suizid in Thailand: FACEBOOK zeigt Videos von Baby-Mord
Jahrhundert-Raub: 1,3 Millionen Euro nach Überfall in PARAGUAY konfisziertEuropäische Union: Türkeis PRäSIDENT Erdogan erwägt Kurswechsel bei EU-Beitritt
Frankfurt-GLADBACH: Wenigstens spannend war esSorgen vor einem Bürgerkrieg: 30 Tote in VENEZUELA - Opposition sieht "perfekten Sturm"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken