Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Europol warnt vor Autobomben in Europa

ZDF.de
02.12.2016


02.12.16 08:27 | Die europäische Polizeibehörde Europol warnt vor Anschlägen der IS-Miliz in Europa. Dabei könnten auch Autobomben zum Einsatz kommen, erklärte Europol in Den Haag. Bisher hätten Extremistengruppen wie der IS bei ihren Anschlägen in EU-Ländern noch keine "fahrzeuggestützten" Sprengsätze genutzt. Dies sei in Zukunft aber "vorstellbar", weil die Dschihadisten oft ihre vorgehensweise im Nahen Osten zu "kopieren". Die Europol-Experten warnen außerdem davor, dass Libyen nach Syrien für den IS zum "zweiten Sprungbrett" für Anschläge in Europa und Nordafrika werden könnte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Fußball: PHILIPP LAHM ist Fußballer des JahresKreml-Connection: Für DONALD TRUMP gilt jetzt "Russia first"
VERKEHR: Polizei entdeckt nach Unfall zwei Taschen mit MarihuanaErneut starke GEWITTER über Berlin
Parookaville Festival: 40.000 singen für toten LINKIN PARK-Sänger BenningtonSTEINMEIER KRITISIERT ERDOGAN scharf
TRUMPS KOMMUNIKATIONSCHEF: Digitale Altlasten entsorgtWahlen: Bundestagswahl: WAHLKAMPF in Brandenburg startet früh
G20-Krawalle: Kanzleramtschef droht mit SCHLIEßUNG DER ROTEN FLORATOUR DE FRANCE: Groenewegen siegt auf der Schlussetappe

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken