Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Europol warnt vor Autobomben in Europa

ZDF.de
02.12.2016


02.12.16 08:27 | Die europäische Polizeibehörde Europol warnt vor Anschlägen der IS-Miliz in Europa. Dabei könnten auch Autobomben zum Einsatz kommen, erklärte Europol in Den Haag. Bisher hätten Extremistengruppen wie der IS bei ihren Anschlägen in EU-Ländern noch keine "fahrzeuggestützten" Sprengsätze genutzt. Dies sei in Zukunft aber "vorstellbar", weil die Dschihadisten oft ihre vorgehensweise im Nahen Osten zu "kopieren". Die Europol-Experten warnen außerdem davor, dass Libyen nach Syrien für den IS zum "zweiten Sprungbrett" für Anschläge in Europa und Nordafrika werden könnte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Schwacher G7-Gipfel: SPD sieht Merkels TRUMP-Strategie gescheitertUS-Präsident: Nach der Auslandsreise wartet auf TRUMP das heimische Chaos
Diane Kruger in CANNES als beste Schauspielerin ausgezeichnetFilmfestival CANNES: Goldene Palme für schwedische Gesellschaftssatire
ARD-Talkshow: Wie eine Amerikanerin bei "Anne Will" DONALD TRUMP erklärtDONALD TRUMP: Weißes Haus plant Krisenzentrum wegen Russland-Affäre
BVB gewinnt DFB-Pokal: Kreuzband-Verletzung bei Reus – Schmelzer kritisiert TUCHELBERLIN: Bericht: Durchsuchungen bei fünf Polizisten im Fall Amri
BERLIN: Pappelpollen: Feuerwehr meldet 150 Brände in 42 StundenMitte: Premiere zum Frühstück in BERLIN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken