Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Europol warnt vor Autobomben in Europa

ZDF.de
02.12.2016


02.12.16 08:27 | Die europäische Polizeibehörde Europol warnt vor Anschlägen der IS-Miliz in Europa. Dabei könnten auch Autobomben zum Einsatz kommen, erklärte Europol in Den Haag. Bisher hätten Extremistengruppen wie der IS bei ihren Anschlägen in EU-Ländern noch keine "fahrzeuggestützten" Sprengsätze genutzt. Dies sei in Zukunft aber "vorstellbar", weil die Dschihadisten oft ihre vorgehensweise im Nahen Osten zu "kopieren". Die Europol-Experten warnen außerdem davor, dass Libyen nach Syrien für den IS zum "zweiten Sprungbrett" für Anschläge in Europa und Nordafrika werden könnte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Staatsbesuch: Warum DONALD TRUMP der Bundeskanzlerin nicht die Hand gabFORMEL 1: Unfall nach WM-Triumph: Hamilton rast in Reifenstapel
Saudi-Arabien: LIBANON geht von Entführung Saad al Hariris ausUnfall: ERMITTLUNGSVERFAHREN: Feuerwehrmann spritzt Gaffer nass
Eröffnung: RUSSLAND unterliegt Argentinien im Luschniki-StadionKampf um ABU KAMAL: IS drängt Armee offenbar wieder zurück
REGIERUNG: Woidke: Stopp der Kreisreform zeigt Stärke der REGIERUNGRestaurant in HAMBURG: Im Opitz gibt es Hausmannskost in Omas Wohnstube
HAMBURG vor 125 Jahren: Als in HAMBURGs Wohnviertel noch Schweine haustenVor 16. Pawlik-KONGRESS: Wie mutig ist der Fußball?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken