Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Kim Jong Un droht Südkorea mit Militärmanöver

tagesschau.de
02.12.2016


Kim Jong Un droht Südkorea mit MilitärmanöverEr würde Südkoreas Hauptstadt Seoul "einfach hinwegfegen": Mit markigen Worten hat Nordkoreas Machthaber Kim mit einem Militärmanöver gedroht - und dies laut Staatsmedien bereits geübt. Damit reagiert Kim auf neue Sanktionen des UN-Sicherheitsrats.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Konflikte: Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Seoul/New York (dpa) - Als Antwort auf kriegerische Töne von US-Präsident Donald Trump droht Nordkorea jetzt mit dem möglichen Test einer Wasserstoffbombe...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •FinanzNachrichten.deBerliner Morgenpost

Trump legt nach: "Kim Jong Un ist Verrückter"

Es ist eine verbale Spirale der Gewalt, die sich immer schwerer beenden lässt: Im Schlagabtausch mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald...
krone.at - TopAuch berichtet bei •stern.de

Konflikte: Kim Jong Un bezeichnet Trump als "dementen US-Greis"

New York/Seoul (dpa) - Mit der Drohung, eine Wasserstoffbombe über dem Pazifik explodieren zu lassen, hat Nordkorea den "kalten Krieg" mit den USA um sein...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •Berliner Morgenpoststern.de

Weitere Top Nachrichten

Ferienflieger: Air-BERLIN-Tochter Niki: Gericht lehnt Insolvenzantrag abEU-Austritt: THERESA MAY: Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit
BERLIN: Haftbefehle gegen IS-Mitglieder: Männer saßen schon im KnastLONDON: 18-Jähriger nach U-Bahn-Anschlag angeklagt
LONDON wirft Uber rausSpiel in LONDON: UEFA vertagt Entscheidung zu Strafen für Köln und Arsenal
BUNDESTAGSWAHL: Wie umgehen mit den AfD-Abgeordneten?Neues GESETZ: Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
MüNCHEN: Taxifahrer überrollt Fahrgast und lässt ihn schwer verletzt liegenGeplantes Referendum: Madrid schickt mehr Polizisten nach KATALONIEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken