Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Gammelfleischskandal erschüttert Exportweltmeister Brasilien

ZDF.de
19.03.2017


19.03.17 07:11 | Ein Gammelfleischskandal erschüttert den größten Fleischexporteur der Welt, Brasilien. Bisher wurden im Zuge der Operation "Carne Fraca" ("Schlechtes Fleisch") rund 20 Personen festgenommen. Sie sollen den Verkauf großer Mengen Gammelfleisch, das mit noch haltbarem Fleisch vermischt wurde, organisiert haben. Betroffen ist auch der weltweit größte Fleischproduzent JBS. Auch 33 Lebensmittelkontrolleure wurden bisher entlassen. Wie das Agrarministerium mitteilte, wurden bisher drei Produktionsstätten geschlossen und 21 Betriebe unter Beobachtung gestellt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

TüRKEI : Bundesregierung überdenkt Rüstungsexporte in die TüRKEIRoyaler Besuch: WILLIAM UND KATE reisen mit dem ICE nach Hamburg
Gleichstellung Homosexueller: Steinmeier unterzeichnet GESETZ zur Ehe für alleRichard Grenell: Trump nominiert BOTSCHAFTER für Deutschland
Beben in der Ägäis: Zwei Tote und mindestens 120 VERLETZTEHamburg: Zoll hat Kokain im Wert von 800 MILLIONEN EURO verbrannt
CHESTER BENNINGTON: Wir werden nie vergessen, was du für uns getan hastFußball: Nach U2-Konzert: Neuer Rasen für BERLINER Olympiastadion
Lebensmittel: Online-Supermarkt AMAZON FRESH im Abendblatt-TestKIRCHE: Mehr Katholiken, weniger Protestanten im Norden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken