Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Griechische Polizei fängt acht verdächtige Pakete ab

ZDF.de
21.03.2017


21.03.17 06:42 | Die griechische Polizei hat acht verdächtige Pakete in einem Athener Briefzentrum abgefangen. Sie seien laut Polizei an "Beamte in europäischen Ländern" sowie an internationale Finanzorganisationen adressiert gewesen. Vergangene Woche waren zwei Paketbomben mit griechischem Absender verschickt worden. Eine davon war für das Berliner Finanzministerium bestimmt. Das Paket wurde von den Behörden abgefangen. Ein Brief an den Internationalen Währungsfonds (IWF) in Paris explodierte einen Tag danach, als eine Mitarbeiterin ihn öffnete. Sie wurde leicht verletzt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

JUSTIZREFORM: EU-Kommission verschärft Gangart gegen PolenReaktionen auf US-SANKTIONEN: Große Sorgen, klare Worte
Islamistenführer: SVEN LAU muss fünfeinhalb Jahre in HaftTürkei: ERDOGAN wirft Deutschland Spionage vor
Regenwetter: Starkregen oder DAUERREGEN? So heißt das, was da runterkommtDauerregen im Sommer: KATASTROPHENALARM, Evakuierungen, Ausnahmezustand
Bild-Klau: Martin SCHULZ macht unfreiwillig Werbung für russische FirmaBenzin- und DIESEL-Verbot: Zu spät und zu wenig?
Bayreuther Festspiele: Der PROZESSMariendorf : PROZESS gegen Kunsthistoriker (55) wegen Cannabis-Plantage

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken