Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Bremsprobleme: Tesla ruft 53.000 Wagen zurück

ZDF.de
20.04.2017


20.04.17 23:00 | Der Elektroautobauer Tesla hat wegen eines möglichen Defekts der Standbremse weltweit rund 53.000 Wagen zurückgerufen. Das Problem könne zu einem Fehler beim elektrischen Parkbremssystem führen, durch den die Bremse sich nicht löse, teilte das Unternehmen von Tech- Milliardär Elon Musk mit. Tesla geht nach eigenen Angaben nicht davon aus, dass die Mängel die Sicherheit der Kunden gefährden würde. Es handele sich um eine freiwillige Maßnahme, nur fünf Prozent der zurückgerufenen Autos vom Typ Model S und Model X dürften tatsächlich betroffen sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

BUNDESTAGSWAHL: CDU bleibt stärkste Partei in Schleswig-HolsteinWahlen: Gesine Lötzsch hält ihr Direktmandat in BERLIN-Lichtenberg
Nahverkehr in BERLIN: BVG-Kunden können Tickets demnächst kontaktlos bezahlenSteht Spaltung bevor?: Konflikt in AfD eskaliert: Petry geht nicht in FRAKTION
Wahlen: Mecklenburg-Vorpommern entsendet 16 statt 13 ABGEORDNETEINTERVIEW zur Wahl: Union zum Regieren verdammt
Angela MERKEL: Sie hat sich den Wahlsieg erschwiegenBeginn des Referendums: Kurden im Irak STIMMEN über Unabhängigkeit ab
Anordnung von DONALD TRUMP: USA weiten Einreisebeschränkungen ausNFL: Footballspieler protestieren gegen DONALD TRUMP

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken