Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

General Motors stoppt Produktion in Venezuela

ZDF.de
21.04.2017


21.04.17 09:15 | Der US-Autokonzern General Motors (GM) hat seine Produktion in Venezuela nun auch offiziell gestoppt und 2678 Beschäftigte entlassen. Grund sei das Vorgehen der Regierung in Caracas, erklärte eine Sprecherin des Unternehmens. Die Behörden hätten das Werk "überraschenderweise" beschlagnahmt, so dass eine geordnete Produktion nicht mehr möglich sei. Auch die im Werk produzierten Neuwagen seien "illegal" konfisziert worden. Das Werk in Venezuela hat eine Produktionskapazität von jährlich 100.000 Autos.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Hurrikan "Maria": Fast ganz PUERTO RICO ohne Strom: Iran droht nach TRUMP-Kritik mit „resoluter Antwort“
Reaktion auf UN-Rede: Emmanuel Macron, der Gegen-TRUMPSonderermittler zur Russland-Affäre: TRUMP muss umfangreiche Unterlagen herausgeben
KATALONIEN: Spanische Polizei beschlagnahmt Millionen Stimmzettel Referendum In KATALONIEN: Nervosität bei Anlegern in Spanien nimmt zu
Jetzt im Livestream: Brennpunkt zum ERDBEBEN in MexikoWAHLKAMPF in Hamburg: Merkel geht auf Störer vor der Fischauktionshalle ein
Europa - kein Thema im WAHLKAMPFBundesliga: Süßes Dardai-Jubiläum: Hertha siegt gegen LEVERKUSEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken