Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Italien: Identitäre wollten Hilfsschiff stoppen

krone.at
14.05.2017


Die rechtsradikale "Identitäre Bewegung" hat am Wochenende eine Aktion gegen ein Hilfsschiff im Hafen der sizilianischen Stadt Catania gestartet. Die Aktivisten blockierten nach eigenen Angaben die Aquarius der Hilfsorganisation "SOS Mediterranee" und behinderten es so am Auslaufen, wie die "Identitäre Bewegung Österreich" via Facebook mitteilte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

EU-Abgeordnete: Berichte über schwere sexuelle BELäSTIGUNG im EU-ParlamentSPD: SPD-Spitze stimmt für Klingbeil als GENERALSEKRETäR
Studie: Warum viele Kinder in DEUTSCHLAND dauerhaft in Armut lebenITALIEN: Für mehr Autonomie: Venetien feiert den "Big Bang"
Machtvakuum in Hannover: Parteirat der niedersächsischen Grünen lehnt JAMAIKA abJAMAIKA-Koalition: "Warum sollte die FDP nicht die Partei der Hartz-IV-Empfänger sein?"
Kriminalität: Sichergestellte Autos bei der POLIZEI gestohlenLARS KLINGBEIL: Ein Optimist für die SPD
BUNDESLIGA: Manager Schmadtke verlässt 1. FC Köln1. FC KöLN und Jörg Schmadtke trennen sich

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken