Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Gipfel in Hamburg: Polizei richtet G20-Gefängnis ein

Spiegel
20.06.2017 ()


Gipfel in Hamburg: Polizei richtet G20-Gefängnis einBis zu 400 Plätze und eigene Container für Rechtsanwälte: Für Krawallmacher beim G20-Gipfel hat die Hamburger Polizei eine Gefangenensammelstelle eingerichtet. Kosten: mehrere Millionen Euro.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

G20-Gegner demonstrieren für menschlichere Flüchtlingspolitik

Hamburg (dpa) - Rund 650 Menschen haben in Hamburg laut Polizei für eine Änderung der weltweiten Flüchtlingspolitik demonstriert. Unter dem Motto «Wir sind...
t-online.de - Deutschland

G20-Newsblog: Polizei beantwortet Fragen zum Gipfel bei Twitter

Demobündnis reicht Klage gegen Verbotszone ein. Zwölf Stunden lang steht das Social-Media-Team der Hamburger Polizei bereit.
abendblatt.de - Deutschland

Neuland: Kurzer Prozess für Krawallmacher beim G20-Gipfel

Die Polizei richtet in Harburg eine Gefangenensammelstelle für 400 Menschen ein. Was Festgenommene in dem früheren Großmarkt erwartet.
abendblatt.de - Deutschland

Vor dem Gipfel in Hamburg: Ein Spezialknast für G-20-Gegner

Die Hamburger Polizei hat eine Gefangenensammelstelle eingerichtet. Militante G-20-Gegner*innen sollen bis zu zehn Stunden festgehalten werden. mehr...
taz - Leben

Tech-Werte bringen Volatilität: Dax peilt neues Rekordhoch an

Börsianer rechnen damit, dass der Dax heute ein neues Allzeithoch erklimmen wird. Weit ist es nicht mehr vom gestrigen Schlusskurs bis zum Gipfel. In Europa...
n-tv.de - Wirtschaft

Tatort Bahn: Unbekannte verüben Brandanschlag in Berlin

Knapp drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg haben Unbekannte in Berlin und weiteren Bundesländern Feuer an Bahnanlagen gelegt. Der für politisch motivierte...
t-online.de - Deutschland

Anschläge auf Bahnkabel bundesweit - Staatsschutz alarmiert

19.06.17 13:44 | Wenige Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg sind bundesweit ein Dutzend Signalkabel der Bahn in Brand gesetzt worden. Es gebe zwölf Fälle und...
ZDF.de - Top

Weitere Top Nachrichten

1:1 gegen Australien: Confed Cup: Chile rettet sich ins HALBFINALELuftverlehr: Lufthansa-Chef über Air BERLIN: Helfen ja, kaufen nein
POLIZEI verhindert Gay-Pride in IstanbulFestnahme: Bei Party randaliert – POLIZEI ermittelt gegen Kollegen
FORMEL 1 in Baku: Vettel nach "Riesenfoul" gegen Hamilton uneinsichtigFORMEL 1: Ricciardo siegt im Chaos-Rennen von Baku
DEUTSCHLAND gegen Kamerun: Doppelter Videobeweis, doppeltes Jubiläum"Gay Pride" in Istanbul: Polizisten schießen mit Gummigeschossen auf DEMONSTRANTEN
Confederations Cup: SCHIEDSRICHTER-Panne bei 100. Sieg unter Jogi LöwGeschäftsbetrieb geht weiter: ITALIEN stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken