Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Gillette siegt im Rechtsstreit um billige Ersatzklingen gegen Wilkinson

ZDF.de
18.07.2017 ()


18.07.17 13:28 | Wilkinson Sword darf in Deutschland vorerst keine Ersatzklingen für einen Rasierer des Konkurrenten Gillette mehr vertreiben. Das entschied das Düsseldorfer Landgericht in einem Eilverfahren. Die von Wilkinson Sword angebotenen Klingen verletzten demnach ein Gillette-Patent. Der Rasiererhersteller Wilkinson hatte Klingen auf den Markt gebracht, die auf den Rasierer des Konkurrenten passen. Sie wurden zu Preisen verkauft, die rund 30 Prozent unter dem Niveau des Originals lagen. Wilkinson kündigte an, gegen das Urteil in Berufung zu gehen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

TüRKEI-Krise: Türkische Gemeinde begrüßt offenen Brief von Sigmar GabrielJUSTIZREFORM: Ungarn springt Polen zur Seite
Andrzej Duda: Polens Präsident kritisiert JUSTIZREFORMIsrael: Darum geht es bei der Tempelberg-Krise
TüRKEI: Lässt Erdogan den Flüchtlings-Deal mit der EU platzen?LINKIN PARK: Fans wollen Geld für Tickets nach Benningtons Tod spenden
Versöhnliche Töne: KATARS EMIR setzt im Streit mit Nachbarn auf DialogJubel über die Ehe für alle: Hunderttausende feiern den BERLINER CSD
Abbruch wegen UNWETTER: Unions Generalprobe gegen Queens Park fällt ins WasserSIGMAR GABRIEL: Die Deutschtürken sind nicht schuld

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken