Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Fall Anis Amri: Sonderermittler wirft Behörden haarsträubende Versäumnisse vor

Spiegel
12.10.2017 ()


In seinem Bericht zum Berlin-Anschlag bringt Ex-Bundesanwalt Bruno Jost eklatante Versäumnisse ans Licht. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit" hätte man Anis Amri vor der Tat aus dem Verkehr ziehen können.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Sonderermittler zum Berliner Terroranschlag:

Sonderermittler zum Berliner Terroranschlag: "Es gab grobe Fehler" 01:19

Zehn Monate nach dem islamistischen Terroranschlag auf einem Berliner Weihnachtsmarkt hat ein Sonderermittler schwere Fehler verschiedener deutscher Polizeibehörden und anderer Stellen festgestellt. Der frühere Bundesanwalt Bruno Jost kritisiert in seinem Abschlussbericht für den Berliner Senat...

Weitere Top Nachrichten

Insolvente Fluggesellschaft: Keine Einigung auf Transfergesellschaft für Air BERLINDEUTSCHER BUNDESTAG: Erster Antrag der AfD abgelehnt
Parteikongress: Mit XI JINPING wollen Chinas Kommunisten Weltmacht werdenSEBASTIAN KURZ: ÖVP kündigt Koalitionsgespräche mit FPÖ an
Kriminalität: Nach Vergewaltigung in HAMBURG zwei Tatverdächtige gefasstSPD-Antrag abgelehnt: JAMAIKA-Fraktionen stimmen gemeinsam ab
SPIELE-Markt: Hamburger Start-up verdient Millionen mit Gaming-FilmenZur aktuellen STUDIE: Lust am Schmökern wecken: Wie Kinder Lesen lernen
Vor dem Hertha-Spiel: Steigt dem HSV der BAYERN-Auftritt zu Kopf?31. Oktober: Viele finden HALLOWEEN schauderhaft

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken