Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Zwölf Menschen starben - Fahrdienstleiter von Bad Aibling chattete kurz vor dem Unglück

Focus Online
28.11.2016


Zwölf Menschen starben - Fahrdienstleiter von Bad Aibling chattete kurz vor dem UnglückDer wegen fahrlässiger Tötung angeklagte Fahrdienstleiter von Bad Aibling hat am Morgen des Zugunglücks in Oberbayern mehrmals auf seinem Handy mit Mitspielern eines Online-Videospiels gechattet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Vermischtes Nachrichten

Lawinen-Drama in ITALIEN - Retter holen zwei Männer aus Auto an verschüttetem HotelNach Großbrand: Einkaufsgebäude in TEHERAN bricht zusammen
Unglück: Einkaufszentrum in TEHERAN nach Großbrand eingestürztNach acht Jahren: URTEIL gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Hotel verschüttet: Hilfe unter Extrembedingungen nach Erdbeben in MITTELITALIENMITTELITALIEN: Schon wieder bebt die Erde in Amatrice
[Bildergalerie] Bilder: Diese US-Luxusvilla kostet 250 MILLIONEN DOLLARDSDS 2017: DSDS 2017: Andrea Renzullo sorgt für Gänsehaut bei SHIRIN David
Musikindustrie: PAUL MCCARTNEY verklagt Sony wegen Beatles-SongrechtenVier Verletzte in FULDA - Pkw kollidiert mit Notarztwagen und überschlägt sich

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken