Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Zwölf Menschen starben - Fahrdienstleiter von Bad Aibling chattete kurz vor dem Unglück

Focus Online
28.11.2016


Zwölf Menschen starben - Fahrdienstleiter von Bad Aibling chattete kurz vor dem UnglückDer wegen fahrlässiger Tötung angeklagte Fahrdienstleiter von Bad Aibling hat am Morgen des Zugunglücks in Oberbayern mehrmals auf seinem Handy mit Mitspielern eines Online-Videospiels gechattet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Vermischtes Nachrichten

[Bildergalerie] Opernball: Prunk und Gloria beim WIENER OPERNBALL 2017Illegales Rennen mitten in BERLIN - Toter bei Autorennen: Erstmals droht Rasern lebenslange Haft wegen Mordes
US-Präsident: Caitlyn Jenner kontert DONALD TRUMPS Transgender-ErlassAusstellung in LONDON: Kleider von Prinzessin Diana erzählen Geschichten aus ihrem Leben
Hollywood: Das OSCAR-Geheimnis: Zwischen Trump und "Toni Erdmann"Laufsteg: Mode in Mailand zwischen POLITIK und Prunk
Prozess in HAMBURG - Senior bestreitet vor Gericht Gruppensex-Vorwürfe in der SaunaSYRIEN: Viele Tote bei Anschlag in Al-Bab
«Knastspaziergang»: Berner POLIZEI kesselt Reitschule ein#D17: Wir erkunden DEUTSCHLAND noch einmal ganz neu

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken