Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Kolumbien: Flugzeugabsturz: Brasilianisches Fußballteam saß im Unglücksflieger

Augsburger Allgemeine
29.11.2016 ()


Kolumbien: Flugzeugabsturz: Brasilianisches Fußballteam saß im UnglücksfliegerBei einem Flugzeugabsturz in Kolumbien sterben mindestens 75 Menschen. Unter den Opfern sind Spieler eines brasilianischen Fußballteams. Sie hatten von einem großen Erfolg geträumt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Flugzeugabsturz: Brasilianisches Erstliga-Fußballteam Chapecoense an Bord

Flugzeugabsturz: Brasilianisches Erstliga-Fußballteam Chapecoense an Bord 00:30

Beim Landeanflug auf den Flughafen im kolumbianischen Medellín ist ein brasilianisches Flugzeug abgestürzt. An Bord der Avro RJ85 der Fluggesellschaft LaMia befanden sich 9 Besatzungsmitglieder und 72 Passagiere, darunter die die Erstligamannschaft von Chapecoense Real, die am Mittwoch in Medellín...

Weitere Vermischtes Nachrichten

+++ VIP-News +++ - US-Astronaut JOHN GLENN: Der älteste Mann im All ist totPolizei veröffentlichte Video: Mehrere Hinweise nach brutalem Tritt gegen Frau in BERLIN
BERLIN: Mann tritt junge Frau die U-Bahn-Treppe hinunterAnschlag auf MOSCHEE: Polizei nimmt Verdächtigen wegen MOSCHEE-Anschlag fest
Umkreiste 1962 die Erde: Trauer um Astronautenlegende JOHN GLENNSüdpazifik: Mehrere starke ERDBEBEN erschüttern Salomonen
Bezahlsender Sky: 21st CENTURY FOX will Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmenWeihnachtspost modern: Deutsche senden Weihnachtsgrüße per FACEBOOK und WhatsApp
KRIMINALITäT: Wie der "Besenstielräuber" den FC Bayern München erpressteUrteil: Drogeriekette dm darf ALNATURA-Vertrieb nicht bestimmen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken