Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Pegida-Chef zieht Berufung zurück: Bachmann zahlt für Volksverhetzung

n-tv.de
30.11.2016 ()


Pegida-Chef zieht Berufung zurück: Bachmann zahlt für VolksverhetzungDas Urteil gegen Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung ist rechtskräftig. Vor dem Landgericht Dresden akzeptiert der Pegida-Chef seine Verurteilung. Für Staunen sorgt in dem Verfahren die Länge seines Vorstrafenregisters.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

GEERT WILDERS wegen Diskriminierung schuldig gesprochenKRIMINALITäT: LKA-Chef für Ausweitung von DNA-Analysen
Gesellschaft: Deutsche senden Weihnachtsgrüße per FACEBOOK und WhatsAppAngriff in BERLIN-Neukölln: Mehrere Hinweise zu U-Bahn-Treter
"Robuste Konjunkturentwicklung": BERLIN rechnet mit 400.000 neuen JobsJunge angelockt und missbraucht: Koch muss für Missbrauch in PSYCHIATRIE
Verdienst offengelegt: RONALDO verdient 25.000 Euro - pro StundeOlli Schulz macht das Schaf: "JAN BöHMERMANN wäre gern wie ich"
Emotionen statt Tatsachen: "Postfaktisch" ist "WORT DES JAHRES 2016"Vorerst keine Streiks: Piloten verhandeln wieder mit LUFTHANSA

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken