Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

"Nichts und niemand würde überleben": Nordkorea startet Artilleriemanöver

n-tv.de
02.12.2016


Nichts und niemand würde überleben: Nordkorea startet ArtilleriemanöverAls Reaktion auf neue UN-Sanktionen lässt Nordkorea seine militärischen Muskeln spielen: Das Land startet ein Manöver in Grenznähe zu Südkorea. Dabei wird auch die Zerstörung Seouls simuliert. Dort verschärft man die Maßnahmen gegen den Norden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Kampf um IS-Hochburg im Irak: Armee stürmt Flughafen von MOSSULArzneimittel: US-Behörde prüft TODESFäLLE durch homöopathische Mittel
Die Schuldenkrise kehrt zurück: LE PEN schürt Angst vor Euro-CrashLobbyismus in Trumps REGIERUNG: Millionen sollen Milliardenfusion retten
Ermittlungserfolg: POLIZEI vereitelt Anschlag in DeutschlandVerregneter KARNEVAL: Tief "Thomas" stürmt quer durchs Land
Karriere der "Machine" stockt: WWE schmeißt TIM WIESE aus dem RingSPD-Kanzlerkandidat: BETRUGSERMITTLER PRüFEN VORWüRFE GEGEN SCHULZ
Lufthansa und Air BERLIN: Ryanair-Chef attackiert Luftfahrt-EheStühlerücken in BERLIN: Aufsichtsrat entlässt BER-Technikchef

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken