Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

"Erdogan will IS Luft verschaffen": YPG-Chef: In Aleppo ist die Sache gelaufen

n-tv.de
02.12.2016


Erdogan will IS Luft verschaffen: YPG-Chef: In Aleppo ist die Sache gelaufen"Was Aleppo anbelangt, ist die Sache wohl durch" - mit klaren Worten schätzt der Chef der Kurdenpartei YPG die Lage in Aleppo ein. Was den Kampf gegen den IS angeht erhebt er schwere Vorwürfe - gegen den türkischen Staatschef Erdogan.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Erdbeben: Tote bei ERDBEBEN AUF ISCHIANeue US-Strategie in AFGHANISTAN: SPD und Grüne kritisieren Trumps Pläne
DONALD TRUMP starrt direkt in Sonnenfinsternis – das Netz lacht sich kaputtHandelsabkommen mit den USA: Wenn es nicht mit TRUMP geht, dann ohne?
Teurer Schutz: Secret Service bankrott wegen FAMILIE TrumpFolge eines Insektenstichs: 19-Jähriger rast in vierköpfige FAMILIE
Legendäre Schauspielerin: Film-Diva MARGOT HIELSCHER IST TOT"Gespräche Tag und Nacht": Air-Berlin-Chef erwartet baldige Ergebnisse
Unfall: Medien: Dutzende Verletzte bei ZUGUNGLüCK IN PHILADELPHIAProjektleiter Krug: "Unzumutbar": Kippt die BUNDESLIGA den Videobeweis?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken